Ungarische Gulaschsuppe

Ungarische Gulaschsuppe Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 Rindfleisch (aus der Keule) 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 4   Tomaten 
  • 1   rote und gelbe Paprikaschote 
  • 1 EL  Butterschmalz 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  • 1-2 EL  Mehl 
  • 1 Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  •     Rosenpaprika 
  • 200 Sauerkraut 
  •     Petersilie 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Fleisch klein würfeln. Zwiebeln schälen, in Spalten schneiden. Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse drücken. Tomaten waschen, putzen und vierteln. Paprikaschoten putzen, waschen und klein würfeln. Schmalz im Schmortopf erhitzen. Fleisch kräftig darin anbraten. Zwiebeln zufügen, goldbraun braten. Tomatenmark, Tomaten und Knoblauch mit anschmoren. Mehl darüberstäuben, unter Rühren mit anschwitzen und mit 1/2 Liter Brühe ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und Edelsüß- und Rosenpaprika würzen. Zugedeckt ca. 30 Minuten schmoren. Sauerkraut leicht zerzupfen und mit Paprikawürfeln und Rest Brühe zum Fleisch zufügen. Weitere 30 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Nochmals abschmecken und mit Petersilie bestreut und garniert servieren. Dazu schmeckt frisches Bauernbrot

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 250 kcal
  • 1040 kJ
  • 23g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 9g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Spiralschneider
 
Preis: EUR 4,85
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved