Ungarisches Kartoffel-Gulasch

Ungarisches Kartoffel-Gulasch Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 ausgelöster 
  •     Schweinenacken 
  • 1,3 kg  fest koch. Kartoffeln 
  • 3   Zwiebeln, 2 Knoblauchzehen 
  • 1 EL  Schmalz oder Öl 
  •     Salz, weißer Pfeffer, Kümmel 
  • 1 EL  Edelsüß-Paprika 
  • 1-2 EL  Rotwein-Essig 
  • 4 EL  Letscho (Gemüsepaprika 
  •     in pikanter Tomatensoße; 
  •     ersatzw. stückige Tomaten) 
  • 1-2 EL  Crème fraîche 
  •     etwas Petersilie 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trockentupfen und würfeln. Kartoffeln, Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln und Kartoffeln grob, Knoblauch fein würfeln
2.
Schmalz in einem großen Topf erhitzen. Fleisch darin unter Wenden ca. 5 Minuten anbraten. Zwiebeln und Knoblauch kurz mitbraten. Mit Salz, Pfeffer, Kümmel, Paprika und Essig kräftig würzen
3.
Letscho und Kartoffeln zugeben. Ca. 3/4 l Wasser angießen, aufkochen und zugedeckt 30-40 Minuten schmoren
4.
Das Gulasch nochmals kräftig abschmecken und mit Crème fraîche verfeinern. Mit gehackter Petersilie bestreuen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 24g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved