Valentinsmenü Hauptgericht: Kalbsröllchen mit getrockneten Tomaten und Ziegenfrischkäse gefüllt, Kartoffelgratin mit Parmesan

Valentinsmenü Hauptgericht: Kalbsröllchen mit getrockneten Tomaten und Ziegenfrischkäse gefüllt, Kartoffelgratin mit Parmesan Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 g   mehlig kochende Kartoffeln  
  • 1   kleine Knoblauchzehe  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 150 ml   Milch  
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 30 g   Parmesankäse  
  • 2 (ca. 25 g)  halbe, getrocknete Tomaten in Öl  
  • 2–3 EL   Ziegenfrischkäse  
  • 2   Kalbsschnitzel (à ca. 150 g) 
  • 300 g   tiefgefrorene grüne Bohnen  
  • 1   Zwiebel  
  • 1 EL   + 1 TL Olivenöl  
  • 4 Stiel(e)   Majoran  
  • 125 ml   Fleischbrühe  
  • 75 g   Schlagsahne  
  • 1 EL   Butter  
  •     Zucker 
  •     Fett 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Zahnstocher 

Zubereitung

75 Minuten
1.
Kartoffeln schälen, waschen, in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch halbieren. Eine passende Gratinform einfetten und mit Knoblauch ausstreichen. Kartoffeln schuppenförmig einschichten. Ei und Milch verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
2.
Über die Kartoffeln gießen. Parmesan reiben und darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 40–50 Minuten garen. Tomaten abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden.
3.
Mit Ziegenfrischkäse verrühren. Fleisch waschen, trocken tupfen, je nach Größe halbieren oder dritteln und zwischen 2 Lagen Folie etwas flacher klopfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ziegenkäsemasse darauf verteilen.
4.
Fleisch zu kleinen Rouladen aufrollen und mit Zahnstochern feststecken. Bohnen in kochendem Salzwasser ca. 7 Minuten garen. Zwiebel schälen und würfeln. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebelwürfel darin unter Wenden 2–3 Minuten braun braten, herausnehmen.
5.
1 TL Öl ins Bratfett geben, erneut erhitzen. Röllchen darin rundherum ca. 5 Minuten braun braten. Majoran waschen und trocken tupfen. 2 Stiele zum Garnieren beiseitelegen. Röllchen herausnehmen. Bratsatz mit Brühe und Sahne ablöschen und lösen.
6.
Aufkochen, Röllchen und 2 Stiele Majoran hineingeben, unter gelegentlichem Wenden ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen. Bohnen abgießen, abtropfen lassen, mit Butter und gebratenen Zwiebelwürfeln zurück in den Topf geben und darin schwenken.
7.
Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken. Majoran aus der Soße entfernen, Soße mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Gratin herausnehmen, kurz abkühlen lassen und evtl. Kreise ausstechen. Bohnen, Gratin, Röllchen und Soße auf Tellern anrichten, mit Majoran garnieren.

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 790 kcal
  • 3310 kJ
  • 55g Eiweiß
  • 38g Fett
  • 53g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

 
 
 

Anzeige

LECKER empfiehlt

Müllers Mühle Kartoffel-Linsensalat
Linsen, Kicher- erbsen und Co.

Rezepte, Tipps und neue Ideen mit Hülsenfrüchten.

Friki Weihnachtsgewinnspiel
Adventsmenü gewinnen

Alle Zutaten und Rezepte für vier festliche Gänge.

Lebensmittel bequem online Einkaufen
Online Super- markt im Test

So einfach ist der Lebenmitteleinkauf im Netz.

Zimt-Plätzchen mit Schokofüllung
Brunch mit Freunden

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 
Beliebte Rezeptgalerien

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved