Vanille-Apfel-Grütze

Vanille-Apfel-Grütze Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 säuerliche Äpfel (zum B. James Grieve) 
  • 4 EL  Zitronensaft 
  • 1 Päckchen  Puddingpulver 
  •     "Vanille" ( 
  •     für 1/2 l Milch) 
  • 3   geh. EL Zucker 
  • 1/2 Apfelsaft 
  • 1/2 TL  Zimt 
  •     Melisse, Apfelspalten 
  •     und Mini-Baisers 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Äpfel waschen, schälen, vierteln und entkernen. Frucht- fleisch klein schneiden und sofort mit Zitronensaft beträufeln
2.
Puddingpulver, 2 EL Zucker und 6 EL Apfelsaft verrühren. Restlichen Saft aufkochen. Die Apfelstücke darin zugedeckt 2-3 Minuten köcheln. Mit Zucker und evtl. Zimt abschmecken
3.
Puddingpulver einrühren, alles aufkochen und unter Rühren ca. 1 Minute weiterkochen. Die Grütze etwas abkühlen lassen. In Dessertschalen füllen und auskühlen lassen. Mit Melisse, Apfelspalten und Baisers verzieren. Dazu schmeckt Vanillesoße
4.
EXTRA-TIPPS
5.
- Die Vanille-Apfel-Grütze kann man mit Ingwer, Anis und - wenn keine Kinder mitessen mit Calvados variieren
6.
- James Grieve ist eine frühreife Apfelsorte, die es von Ende August bis Ende Oktober gibt. Das saftige, später mürbe Fleisch eignet sich zum Kochen und Dünsten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 1g Fett
  • 53g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved