Vegan backen - pflanzliche Zutaten für Kuchen & Co.

Vegan backen - milchprodukte-ersetzen
Beim vegan backen ersetzen pflanzliche Drinks die Milch

In einem alten deutschen Kinderlied heißt es: "Wer will guten Kuchen backen, der muss haben sieben Sachen: Eier und Schmalz, Butter und Salz, Milch und Mehl, Safran macht den Kuchen gehl! ...". Wer vegan backen möchte, ist mit dieser klassischen Zutatenliste allerdings aufgeschmissen. Wir erklären, welche Lebensmittel dafür in Frage kommen, und wie Sie klassische Backzutaten einfach vegan ersetzt werden können.

Beim vegan Backen kommen ausschließlich pflanzliche Lebensmittel in den Teig. Klassische Backzutaten wie Mehl, Zucker, gemahlene Mandeln oder Nüsse können daher problemlos verwendet werden. Backtriebmittel wie Hefe und Backpulver sind in der Regel ebenfalls vegan. Anders verhält es sich mit Milch, Butter und Eiern. Aber auch ohne das traditionelle Backstuben-Dreigestirn gelingen köstlicher veganer Kuchen, Torten und Gebäck.

Vegane Alternativen für Milchprodukte

Die Auswahl an veganen Alternativen für Milch, Sahne, Quark und Co. ist groß. Bioläden und Supermärkte halten ein vielfältiges Angebot an pflanzlichen Soja-, Mandel-, Reis- oder Kokosdrinks, Tofu - Seidentofu ist zum Beispiel einhervorragender Quark- oder Frischkäseersatz - sowie Sahne auf Soja- oder Reisbasis bereit, die beim vegan Backen statt herkömmlicher Milchprodukte Verwendung finden. Bei pflanzlicher Sahne muss jedoch beachtet werden, dass sich nicht jedes Produkt auch zum Aufschlagen eignet. Im Handel sind allerdings spezielle Schlagcremes erhältlich.

Wer seine Schlagsahne natürlicher und mit weniger Zusatzstoffen genießen möchte, kann stattdessen 100 g Mandelmus und 200 ml Sojamilch mit dem Pürierstab oder Handrührgerät zu einer locker-luftigen Creme aufschlagen. Butter lässt sich ganz einfach durch pflanzliche Margarine ersetzen. Hier darauf achten, dass sie wirklich vegan ist, da für die Herstellung eventuell Gelatine verwendet wurde.

Apfelmus sorgt für die richtige Bindung im Teig

Wenn Eier nicht in Frage kommen

Als Alternative zu Hühnereiern ist im Handel ein pflanzlicher Ei-Ersatz in Pulverform erhältlich. Er wird meist aus Maisstärke und Lupinenmehl zubereitet und mit Wasser angerührt, bevor er beim vegan Backen zum Einsatz kommt. Wer es unkompliziert mag, kann Eier hervorragend durch Apfelmus oder Banane ersetzen, die dem Teig die nötige Bindung geben. 80 g Apfelmus oder eine halbe, zerdrückte Banane entsprechen jeweils einem Ei.

Sogar auf Eischnee muss beim vegan Backen in Zukunft nicht mehr verzichtet werden, seit in der veganen Internet-Community eine verrückte pflanzliche Alternative die Runde macht: Aus dem Abtropfwasser von Kichererbsen oder Bohnen soll sich durch zehnminütiges Aufschlagen Eischnee herstellen lassen. Vom ursprünglichen Geschmack der konservierten Hülsenfrüchte bleibt dabei nichts mehr zurück.

Veggie-Fans müssen nicht auf Schokolade verzichten

Vegan backen mit Schokolade

Wer Schokolade liebt, muss auch beim vegan Backen nicht darauf verzichten. Spezielle vegane Produkte sorgen stattdessen für Glücksgefühle. Viele dunkle Schokoladen mit besonders hohem Kakaoanteil sowie handelsüblicher Backkakao sind aber in der Regel ohnehin vegan. Hier sollte beim Kauf die Zutatenliste überprüft werden, um wirklich auf der sicheren Seite zu sein.

Schokoguss selber machen

Für ein schokoladiges "Obendrauf" können Sie das zerdrückte Fruchtfleisch einer Avocado, 150 ml Wasser und 25 g Backkakao mit dem Stabmixer fein pürieren, 25 g geschmolzenes Kokosfett unterrühren und den Kuchen damit überziehen.

Pflanzliches Geliermittel für Tortencreme und Co.

Festigkeit für Tortencreme und Co.

Wenn es ans Torten backen geht, kommt in den meisten Fällen Gelatine ins Spiel. Die darf beim vegan Backen natürlich nicht in die Rührschüssel. Damit Tortencreme und -guss trotzdem die nötige Festigkeit bekommen, verwendet man am besten Agar-Agar als veganen Ersatz - ein pflanzliches Geliermittel, das aus den Zellwänden einer Algenart hergestellt wird.

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema

Anzeige

LECKER empfiehlt

Exklusives Koch-Event mit TV-Koch „Studi“
Gewinnspiel mit TV-Koch "Studi"

Einladung für ein exklusives Kochevent zu gewinnen!

Grilled Cheese mit Brombeeren
Leckere Käserezepte

Die Gewinner des großen COMTÉ Rezeptwettbewerbs.

Dampfgaren mit AEG
Dampfgaren ist im Trend!

Alles über die schonende Garmethode.

Orangen-Joghurt-Creme mit Schokolade
Großer Elinas Rezeptwettbewerb

Ihr Lieblingsrezept mit cremigem Joghurt nach griechischer Art.

Brombeer Scones
Brunch mit Freunden

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

Feurig-knusprige Pizzabrotstangen mit Chili-Dip
Salate und Fingerfood

Tolle Ideen für ein spätsommerliches Picknick.

NOA Gewinnspiel
Weber-Grill zu gewinnen!

Mit dem pflanzlichen Genießer-Quartett von NOA.

Maccaroni all'àmatriciana-Rezept
Das war die Prep&Cook Night

Tolle Rezepte und Impressionen der KRUPS Kochevents.

KitchenAid in Kristallblau

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved