Veganer Apfelkuchen mit Zimtstreuseln

Veganer Apfelkuchen mit Zimtstreuseln  Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 45 Puderzucker 
  • 430 Mehl 
  • 280 weiche Margarine 
  • 1 Prise(n)  Salz 
  • 5   Äpfel 
  • 25 brauner Zucker 
  • 350 Apfelmus 
  • 130 Zucker 
  • 2 TL  Zimt 
  •     Fett 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Puderzucker, 230 g Mehl, 150 g Margarine und Salz mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Teig in eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte Springform (26 cm Ø) drücken und dabei einen ca. 8 cm hohen Rand formen.
2.
Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden und Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Äpfel, braunen Zucker und Apfelmus vermengen, auf dem Teigboden verteilen.
3.
Zucker, 130 g Fett, 200 g Mehl und Zimt zu einem Streuselteig vermengen. Streusel auf den Äpfeln verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 50 Minuten backen. Herausnehmen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und aus der Form lösen.

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 57g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved