Veganer Kürbis-Braten mit Dattel-Couscous

Veganer Kürbis-Braten mit Dattel-Couscous Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 100 Mandeln ohne Haut 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 1   rote Chilischote 
  • 12 EL  Olivenöl 
  • 2   leicht gehäufte TL gemahlener Kreuzkümmel 
  • 1 TL  gemahlener Koriander 
  • 1 TL  gemahlener Zimt 
  • 1/2 TL  Ingwerpulver 
  • 1/2 TL  Paprikapulver scharf 
  • 150 getrocknete Tellerlinsen 
  • 1   Butternut Kürbis (à 1,4–1,5 kg) 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 20-30 Paniermehl 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 1 Bund  marokkanische Minze 
  • 50 entsteinte, getrocknete Soft Datteln 
  • 120 Couscous 
  • 1/2   Bio-Zitrone 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

135 Minuten
ganz einfach
1.
Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten, sofort herausnehmen und auskühlen lassen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Chilischote waschen, trocken tupfen, längs aufschneiden und entkernen. Chili fein hacken.
2.
Zwei EL Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln, Chili, Kreuzkümmel, Koriander, Zimt, Ingwer und Paprikapulver unter Rühren leicht anrösten. Linsen zufügen, 400 ml heißes Wasser angießen und aufkochen. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 25 Minuten köcheln lassen.
3.
Kürbis waschen, trocken tupfen, längs halbieren und die Kerne entfernen. Aus beiden Hälften mit einem Esslöffel eine längliche Höhlung aus dem Fruchtfleisch schaben. Das ausgelöste Fruchtfleisch (ca. 200 g) pürieren. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und hacken. Geröstete Mandeln jeweils zur Hälfte grob und fein hacken.
4.
Tomatenmark, Kürbispürre, Petersilie, fein gehackte Mandeln und Paniermehl unter die fertigen Linsen rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Butternut-Hälften mit der Linsenmasse gut füllen, aufeinander legen und mit Küchengarn zusammenbinden. (Aus übriger Füllung kleine Bratlinge formen und in einer Pfanne braten) Kürbis in eine backofenfeste Form legen und mit ca. 2 EL Öl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen, 2. Schiene von unten, (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: s. Hersteller) 1 1/4–1 1/2 Stunden garen.
5.
Minze waschen, trocken tupfen und die Blättchen, bis auf einige zum Garnieren, abzupfen. Blättchen in Streifen schneiden und gut die Hälfte, zusammen mit ca. 8 EL Öl, fein pürieren.
6.
Datteln würfeln. Couscous nach Packungsanleitung zubereiten. Datteln, grob gehackte Mandeln, restliche Minzstreifen und Zitronenschale unter das fertige Couscous heben. Küchengarn vom Kürbis entfernen und den Kürbis in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Zusammen mit dem Couscous auf Tellern anrichten und mit etwas Minzöl beträufeln. Mit Minze garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 810 kcal
  • 23g Eiweiß
  • 45g Fett
  • 75g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved