Verschiedene Tapas mit Kürbiskernbrot

Verschiedene Tapas mit Kürbiskernbrot Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Packung  (500 g) Brotbackmischung "Kürbiskernbrot" 
  • 2 EL  Kürbiskerne 
  • 1 kg  weißer Spargel 
  • 1 EL  + 1 Prise Salz 
  • 1 EL  + 2 TL Zitronensaft 
  •     Zucker 
  • 200 Butter 
  • 3   Eigelb (Größe M) 
  •     Pfeffer 
  • 400 Pimientos de Padron (kleine, grüne, unreife Paprikaschoten) 
  • 2 EL  Olivenöl 
  •     Meersalz 
  • 250 Straußenfilet 
  • 2 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 25 gehobelter Parmesankäse 
  •     Frischhaltefolie 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 200 ml  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3   Knoblauchzehen 
  • 1   rote Chilischote + 1 zum Garnieren 
  • 2   kleine Avocados 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3 Stiel(e)  Petersilie 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Brotbackmischung nach Packungsanweisung zubereiten, dabei 2 EL Kürbiskerne untermischen. Nach Packungsanweisung im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) backen
2.
Für den Spargel: Spargel schälen und holzige Enden abschneiden. 2 Liter Wasser mit 1 EL Salz, 1 EL Zitronensaft und 2 EL Zucker aufkochen, Spargel darin ca. 15 Minuten siedend garen. Inzwischen 250 g Butter schmelzen, vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Eigelbe und 2 TL Zitronensaft auf dem warmen Wasserbad dick-cremig aufschlagen. Butter nach und nach darunterschlagen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Spargel anrichten und mit Hollandaise beträufeln
3.
Für die Pimientos de Padron: Paprika waschen und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Paprika darin unter Wenden 2–3 Minuten braten, herausnehmen, mit Meersalz würzen und in einer Schüssel anrichten
4.
Für das Carpaccio: Straußenfleisch waschen, trocken tupfen, mithilfe von Folie zu einer Rolle formen und einfrieren. Mit einer Aufschnittmaschine hauchdünn aufschneiden, nebeneinander auf Teller legen, mit Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Parmesan bestreuen
5.
Für die Aioli: Eigelbe und 1 EL Olivenöl in einem hohen Becher pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Übriges Öl nach und nach darunterschlagen. Knoblauch schälen, direkt dazupressen und unterrühren
6.
Für die Guacamole: Chilischote waschen, trocken tupfen, halbieren und entkernen. Schote fein hacken. Avocados halbieren, entsteinen und Fruchtfleisch herauslöffeln. Knoblauch schälen und durchpressen. Avocados mit einer Gabel zerdrücken, Knoblauch, Chili und Zitronensaft unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie waschen, trocken tupfen, Blättchen von den Stielen zupfen, fein hacken und unter die Guacamole rühren. Guacamole in einer Schüssel anrichten und mit Chilischote garnieren

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 900 kcal
  • 3780 kJ
  • 21g Eiweiß
  • 72g Fett
  • 42g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved