Vier-Fruchtkonfitüre

Vier-Fruchtkonfitüre Rezept

Zutaten

Für Gläser
  • 250 rote Johannisbeeren 
  • 250 schwarze Johannisbeeren 
  • 250 Sauerkirschen 
  • 250 Himbeeren 
  • 1 kg  Gelierzucker (1:1) 
  • 4-5   Gläser (à 375-450 ml) 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Rote und schwarze Johannisbeeren waschen, gut abtropfen lassen und von den Stielen zupfen. Sauerkirschen waschen, ebenfalls gut abtropfen lassen, entstielen und entsteinen. Himbeeren verlesen und vorsichtig waschen.
2.
Früchte mit dem Gelierzucker in einen weiten Topf geben und 3-4 Stunden durchziehen lassen. Inzwischen die Gläser gründlich mit heißem Wasser reinigen. Mit klarem Wasser nachspülen und auf einem Geschirrtuch trocknen lassen.
3.
Früchte langsam erhitzen und aufkochen. Gelegentlich umrühren. 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Topf vom Herd nehmen, die Konfitüre heiß randvoll in Gläser füllen. Sofort mit Einmachhaut oder Schraubdeckel verschließen.

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
BIO Kokosöl
UVP: EUR 17,99
Preis: EUR 12,49 Prime-Versand
Sie sparen: 5,50 EUR (31%)
Cupcake-Riesenrad
 
Preis: EUR 18,83
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved