Vierländer Rhabarber-Baiserkuchen

Aus kochen & genießen 5/2015
Vierländer Rhabarber-Baiserkuchen Rezept

Die Kombi aus feinsäuerlichem Rhabarber und süßem Baiser ist ein Hit auf jedem Frühlingsfest

Zutaten

Für Stücke
  • etwas   weiche Butter 
  • 200 weiche Butter 
  • etwas   Mehl 
  • 200 Mehl 
  • 800 Rhabarber 
  • 7   Eier (Gr. M) 
  • 100 Zucker 
  • 1 EL  Zucker 
  • 200 Zucker 
  • 2 Pck.  Vanillezucker 
  •     Salz 
  • 3 TL  Backpulver 
  • 6 EL  Schlagsahne (60 g) 
  • 2 EL  Speisestärke 
  • 1 EL  Puderzucker 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Für den Teig eine Springform (28 cm Ø) fetten und mit Mehl ausstäuben. Rhabarber putzen, waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. 4 Eier trennen, Eiweiß kalt stellen. 200 g Butter, 100 g Zucker, 1 Päckchen Vanille­zucker und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Rührgerätes ca. 5 Minuten cremig rühren. 4 Eigelb und 3 Eier nacheinander unterrühren. 200 g Mehl und Backpulver mischen und mit der Sahne kurz unterrühren.
2.
Teig in die Form geben und glatt streichen. 250 g Rhabarber und 1 EL Zucker mischen, auf dem Teig verteilen. Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 20 Minuten vorbacken.
3.
Für das Baiser 4 Eiweiß steif schlagen, dabei 200 g Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker einrieseln lassen. 375 g Rhabarber mit Stärke mischen und unter das Baiser heben. Kuchen aus dem Ofen nehmen. Rhabarberbaiser locker darauf verstreichen, dabei rundherum ca. 2 cm Rand frei lassen.
4.
Kuchen bei gleicher Temperatur ca. 35 Minuten weiterbacken. Auf ein Kuchengitter stellen. Kuchen mit einem spitzen Messer vorsichtig vom Rand lösen, Formrand entfernen und den Kuchen auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben. Dazu schmeckt Schlagsahne.

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 280 kcal
  • 5g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 32g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved