Vorspeise - Gemüsebouillon mit Lachsröllchen

Vorspeise: Gemüsebouillon mit Lachsröllchen - gemuesebouillon

Zutaten für 4 Personen:
1 l Gemüsebouillon
120 g Mehl (Typ 405)
2 Eier
80 ml Milch
20 g flüssige Butter
Salz, Pfeffer
Muskat
1 EL Öl

Füllung:
180 g Räucherlachs
100 g Blattspinat (TK-Ware)
150 g Seelachsfilet
2 EL Crasheis
2 Dillzweige
3 EL Sahne
Salz, Pfeffer
2 EL Butterschmalz

1. Aus Mehl, Eier, Milch, flüssiger Butter, Salz, Pfeffer und Muskat einen Pfannkuchenteig herstellen und in beschichteter Pfanne kleine Pfannkuchen ausbacken.
2. Leicht gefrostetes Seelachsfilet in Würfel zerteilen, in das Mixgerät zusammen mit der Sahne und 1 EL Crasheis geben und zu einer Farce kurz aufmixen, fein gezupften Dill unter die Farce geben, mit Salz und Pfeffer würzen.
3. Pfannkuchen auslegen, mit der Farce bestreichen, Räucherlachsscheiben darauf geben und mit Spinatblättern belegen, zusammenrollen und für ca. ½ Stunde ins Frostfach legen.
4. Schräge Scheiben ca. 1 ½ cm stark aufschneiden und beidseitig in Butterschmalz ausbraten, sofort in die vorbereitete heiße Bouillon geben und servieren.

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten
Frostzeit: ca. ½ Stunde

Nährwert pro Person: 461 Kcal – 30 g Eiweiß – 23 g Fett – 24 g Kohlenhydrate – 2 BE

Das Menü von Armin Rossmeier im Überblick:

Vorspeise: Gemüsebouillon mit Lachsröllchen

Hauptgericht: Lammrücken mit Feigenkruste, Polentanocken und Brokkoli

Dessert: Geeiste Cappuccinocreme auf Orangensalat

Kategorie & Tags
Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved