Walnuss-Kartoffelpüree mit Schweinefilet

Walnuss-Kartoffelpüree mit Schweinefilet Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg   Kartoffeln  
  •     Salz 
  • 750 g   Broccoli  
  • 400 g   Schweinefilet  
  • 8 Scheiben   Frühstücksspeck  
  • 2 EL   Öl  
  •     Pfeffer 
  • 50 g   Walnusskerne  
  • 1-2 EL   Butter oder Margarine  
  • 1/4 l   Milch  
  •     Tomatenrosen und Petersilie 

Zubereitung

40 Minuten
1.
Kartoffeln schälen, waschen und halbieren. In kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. In der Zwischenzeit Broccoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. In kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Fleisch waschen und trocken tupfen. In 2-3 cm dicke Scheiben schneiden. Jeweils mit 1 Scheibe Speck umwickeln. Im heißen Öl unter Wenden ca. 4 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und warm stellen. Die Hälfte der Walnüsse mahlen, restliche Nüsse grob hacken. Gehackte Nüsse im Bratfett schwenken. Fett erhitzen. Gemahlene Nüsse darin anrösten. Milch zufügen und erhitzen. Kartoffeln abgießen, zufügen und fein stampfen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Püree in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und auf Teller spritzen. Mit Schweinefilet und Broccoli anrichten. Bratfett mit grob gehackten Walnüssen darübergeben. Nach Belieben mit Tomatenrose und Petersilie garniert servieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 37g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 37g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved