Wasabi-Püree zu Fischfilet

Wasabi-Püree zu Fischfilet Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  mehlig koch. Kartoffeln 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 2-3 EL  Essig 
  • 1 TL  flüssiger Honig, 6 EL Öl 
  • 1   Salatgurke 
  • 4   Fischfilets à 200 g (z. B. Lengfisch oder Seelachs) 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 1 EL  Sesam, 1-2 EL Mehl 
  • 200 ml  Milch, 1 EL Butter 
  •     Wasabi-Paste 
  •     Sojasoße 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und grob würfeln. In Salzwasser zugedeckt ca. 20 Minuten kochen
2.
Essig, Honig, Salz und Pfeffer verrühren. 2 EL Öl darunterschlagen. Gurke waschen und in lange dünne Scheiben hobeln. Mit der Marinade mischen
3.
Fischfilets waschen, trockentupfen, halbieren und mit Zitrone beträufeln. Sesam in 2 EL heißem Öl rösten, herausnehmen. Fisch würzen, in Mehl wenden, abklopfen. In 2 EL heißem Öl pro Seite ca. 3 Minuten braten
4.
Milch und Butter zusammen erhitzen. Kartoffeln abgießen, zerstampfen. Milch unterrühren. Mit Salz und 1-2 TL Wasabi würzen. Alles mit Wasabi und Sojasoße anrichten. Gerösteten Sesam darübergeben
5.
Getränk: kühler Weißwein

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 45g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,99 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved