ANZEIGE

Weihnachtliche Rumkugeln

Rumkugeln
Foto: Bosch

In manchen Regionen sind sie besser als Punschkugeln bekannt, doch die wichtigste Zutat dieses Konfekts ist, ganz klar, der Rum. Wir verraten euch, wir ihr Rumkugeln ganz einfach selbst herstellen könnt.

Manchmal liegt das Geheimnis nämlich auch im richtigen Küchenhelfer: Mit der Bosch OptiMUM Küchenmaschine gelingt der Grundteig besonders einfach. Dank integriertem Schlagbesen werden Butter und Zucker besonders cremig aufschlagen.

 

Zutaten für ca. 60 Stück:

  • 1 Ei (M)
  • 50 g weiche Butter, zusätzlich etwas zum Einfetten der Form
  • 50 g Zucker
  • 120 g Mehl, für eine glutenfreie Variante Teffmehl verwenden
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 50 ml Milch
  • 200 g Maulbeeren, alternativ Rosinen
  • 100 ml dunkler Rum
  • 200 ml Schlagsahne
  • 500 g dunkle Schokolade, ca. 70–80% Kakaoanteil
  • 100 g Rohkakao
  • ½ TL Piment
  • ½ TL Zimt
  • 20 g Lebensmittelfarbe in Gold mit Glitterpartikeln
 

Zubereitung:

1.

Maulbeeren
Maulbeeren im Rum durchziehen lassen, Foto: Bosch

Die Maulbeeren in einer Schüssel mit dem Rum verrühren. Abgedeckt für 24 Stunden durchziehen lassen.

2. Die Schokolade zusammen mit der Schlagsahne im Wasserbad schmelzen lassen. Anschließend beiseite stellen.

3. In der Zwischenzeit den Grundteig vorbereiten. Dazu den Schlagbesen der OptiMUM einsetzen und weiche Butter und Zucker in der Rührschüssel auf höchster Stufe 5–6 Minuten cremig aufschlagen.

4. Anschließend das Ei und die Milch dazu geben und verrühren. Mehl und Backpulver und eine Prise Salz unterheben und zu einem glatten Teig verrühren.

5. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Die Form einfetten und den Teig einfüllen. Für ca. 30–40 Minuten backen. Den Kuchen auskühlen lassen, aus der Form nehmen und anschließend zerbröseln.

6. Die Brösel in der Rührschüssel mit der geschmolzenen Schokolade übergießen, die eingelegten Maulbeeren, Piment und Zimt dazugeben. Sollte noch Rum von den Maulbeeren übrig sein, diesen ebenfalls dazu geben. Vorsichtig und stetig verrühren bis die Masse glatt ist.

7. Anschließend zu Kugeln (ca. 3–4 cm Durchmesser) formen und sowohl im Rohkakao als auch in der Farbe wälzen. Im Kühlschrank aufbewahren.

Zubereitungszeit: ca. 105 Minuten

Nährwertinfos: pro Stück ca. 93 kcal, 5 g Fett, 8 g Kohlenhydrate, 1 g Eiweiß

 

Entdecke weitere köstliche Rezepte und Wissenswertes über die vielseitigen Küchenhelfer von Bosch auf dem Rezept Blog www.einfach-gut-kochen.de.

Weitere Informationen zu den OptiMUM Küchenmaschinen und den passenden Zubehör-Sets für grenzenlose Back- und Kochideen findest du unter www.bosch-home.de/optimum.

Kategorie & Tags

LECKER bei WhatsApp

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved