Weihnachts-Apfelstrudel

Weihnachts-Apfelstrudel Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 1 Packung  (250 g) Strudelteigblätter Filo- oder Yufkateig (10 Blätter à 30 x 31 cm; Kühlregal) 
  • 1   Zitrone 
  • 4–5   große Äpfel (z.B. Boskop) 
  • 50 Sultaninen 
  • 2 EL  Zucker 
  • 25 Mandelstifte 
  • 75 Butter 
  • 100 Honigkuchen 
  •     Puderzucker 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Teigblätter bei Raumtemperatur ca. 10 Minuten ruhen lassen. Zitrone halbieren, Saft auspressen und in eine Schüssel geben. Äpfel schälen, vierteln und Kerngehäuse entfernen. Äpfel in feine Würfel schneiden und mit dem Zitronensaft mischen. Sultaninen, Zucker und Mandeln daruntermischen
2.
Butter in einem Topf schmelzen. Ein Geschirrtuch auf der Arbeitsfläche ausbreiten, Strudelteig aus der Packung nehmen, 4 Teigblätter überlappend zu einem Quadrat (ca. 48 x 48 cm) auf das Tuch legen, dabei jedes Blatt mit Butter bestreichen. Weitere 4 Blätter ebenso darauflegen. Restliche Blätter halbieren und auf der Teigfläche verteilen
3.
Honigkuchen mit den Händen fein zerbröseln. Unteres Drittel des Teiges mit Honigkuchen bestreuen, Apfelfüllung darauf verteilen. Den Strudel mit Hilfe des Tuches von der Längsseite her stramm aufrollen, Teigenden einschlagen, mit der Naht nach unten diagonal auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten backen, herausnehmen und ca. 15 Minuten abkühlen lassen. Strudel in Stücke schneiden, mit Puderzucker bestäuben und warm servieren. Dazu schmeckt Vanillesoße
4.
Wartezeit ca. 15 Minuten

Ernährungsinfo

9 Stücke ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 40g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved