Weihnachts-Crème-brûlée

Aus LECKER-Sonderheft 4/2012
Weihnachts-Crème-brûlée Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Vanilleschote 
  • 3⁄8 Milch 
  • 125 Schlagsahne 
  • 100 + ca. 6 EL Zucker 
  • 5   Eigelb (Gr. M) 
  • 1⁄2 TL  Zimt 

Zubereitung

120 Minuten
einfach
1.
Backofen vorheizen (E-Herd: 100 °C/Umluft: 75 °C/Gas: s. Hersteller). Vanilleschote längs einschneiden, Mark herauskratzen. Schote und Mark mit Milch, Sahne und 100 g Zucker in einem Topf aufkochen.
2.
Schote entfernen.
3.
Eigelb in einer Schüssel verrühren. Heiße Vanillemilch im dünnen Strahl hineinrühren. Erst durch ein feines Sieb streichen, dann in vier bis sechs ofenfeste Förmchen (à ca. 200 ml Inhalt) verteilen.
4.
Im heißen Ofen ca. 1 1⁄4 Stunden garen. Herausnehmen, auskühlen lassen, zugedeckt mind. 4 Stunden kalt stellen.
5.
Zum Servieren 6 EL Zucker mit Zimt ­mischen. Auf die Vanillecremes verteilen. Mit dem Küchengasbrenner karamellisieren, dabei die Flamme mit etwas Abstand leicht hin und her schwenken, damit der Zucker nicht verbrennt.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 270 kcal
  • 5g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 32g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,49 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 27,95
Sie sparen: 32,04 EUR (53%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved