Weihnachtskarten selber basteln - die schönsten DIY-Ideen

Weihnachtskarten selber basteln
Weihnachtskarten selber basteln und festliche Grüße an die Liebsten versenden

In Zeiten von E-Mails und WhatsApp freut sich jeder über handgeschriebene Post in seinem Briefkasten - und das besonders zu Weihnachten. Wenn die Karten dann noch selber gebastelt sind, ist die Verzückung doppelt groß. 3 kreative DIY-Ideen inklusive Schritt-für-Schritt-Anleitungen, mit denen Sie Ihre Weihnachtskarten ganz einfach selber basteln können!

 

Weihnachtkarte mit Schleifenband-Baum

Mit bunten Schleifenbändern in verschiedenen Farben zaubern Sie im Handumdrehen ein Tannenbäumchen auf die Weihnachtskarte.

Das braucht man für die Weihnachtskarte zum Selberbasteln:
Klappkarte, Sticknadel, verschiedene bunte Schleifenbänder, Klebestreifen, Buchstabenaufkleber in Schwarz (Bastelladen), Lineal, Schere

   

So geht's:

  1. Mit der Sticknadel Löcher in Form eines Dreiecks in regelmäßigen Abständen vorstechen.
  2. Schleifenbänder von links nach rechts durch die Löcher führen, die Enden hinten ankleben. Bei den beiden letzten Löchern ganz oben das Band von hinten nach vorn führen und zur Schleife binden.
  3. Buchstaben für die Beschriftung anbringen.

 

Weihnachtskarte mit Papiertannen-Trio

Ein geometrisches Baum-Trio aus Geschenkpapier ziert diese Weihnachtskarte und sendet dem glücklichen Empfänger goldige Weihnachtsgrüße.

Das braucht man für die Weihnachtskarte zum Selberbasteln:
Karte, bedruckten Fotokarton oder Geschenkpapier, Glitzersternaufkleber (Bastelladen), Buchstabenaufkleber in Gold (Bastelladen), Lineal, Bleistift, Schere, Nähmaschine mit Garn

   

So geht's:

  1. Aus Fotokarton und Geschenkpapier zwei größere Dreiecke und ein kleineres Dreieck zuschneiden.
  2. Dreiecke mit je einer senkrechten Mittelnaht auf verschiedenen Höhen und sich überlappend auf die Karte nähen.
  3. Auf die Spitzen Sterne kleben. Buchstaben an der Seite fixieren.

 

Weihnachtskarte mit Stickgarn-Bäumchen

Kreuzstich mal anders: Die weihnachtliche Klappkarte schmückt sich mit einer Zick-Zack-Tanne aus rotem Garn.

Das braucht man für die Weihnachtskarte zum Selberbasteln:
Klappkarte, Sticknadel, Stickgarn in Rot, Motivstanzer (Bastelladen), Fotokarton in Rot, Klebestift, Buchstabenaufkleber in Gold (Bastelladen), Lineal, Schere

   

So geht's:

  1. Mit einer Sticknadel Löcher in Form eines Dreiecks in regelmäßigen Abständen vorstechen.
  2. Das Stickgarn mit der Sticknadel im Zickzack von Loch zu Loch führen, sodass am Ende ein Tannenbaum zu erkennen ist.
  3. Einen Stern aus Fotokarton stanzen, auf der Spitze des Baumes befestigen. Buchstaben aufkleben.
Weihnachtskarten zum Download
Süße Weihnachtskarten-Motive ganz einfach herunterladen
 

Weihnachtskarten-Motive zum Download

Ohne viel Aufwand, aber mit mindestens genauso schönem Ergebnis, können Sie mit diesen 4 süßen Motiv-Vorlagen zum Download Ihre Weihnachtskarten selber basteln. Einfach herunterladen, ausdrucken, zurechtschneiden und auf Blankokarten kleben. Einfacher geht's nicht!

>> Die Weihnachtskarten zum Download finden Sie hier

 

Noch mehr DIY-Ideen für die Advent- und Weihnachtszeit:

 

Video-Tipp

 

 

 

 

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved