Weihnachtskränzchen mit Nüssen und kandierten Früchten

Weihnachtskränzchen mit Nüssen und kandierten Früchten Rezept

Zutaten

  • 50 gemahlene Haselnüsse 
  • 250 Mehl 
  • 75 Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 150 Butter 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 3-4 EL  Kondensmilch 
  • 30 Pistazienkerne 
  • 50 rote Belegkirschen 
  • 50 getrocknete Aprikosen 
  • 40 kandierte Ananas 
  • 175 Puderzucker 
  • 1 TL  Zitronensaft 
  • 1   Eiweiß (Größe M) 
  • 30 Haselnüsse 
  • 50 braune Mandeln 
  • 10-15 gemahlene Pistazienkerne 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Gemahlene Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten und auskühlen lassen. Mehl, Haselnüsse, Zucker, Salz, Butter und Ei mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten. Zum Schluss mit den Händen zu einem glatten Teig weiterkneten. In Folie wickeln und ca. 1 Stunde kühl stellen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nicht zu dünn ausrollen und mit einer Kranzform (ca. 7 cm Ø/ innerer Kreis ca. 2 cm Ø) kleine Kränzchen ausstechen. Auf 2-3 mit Backpapier ausgelegte Backbleche verteilen. Teigreste wieder zusammenknete, erneut ausrollen und ausstechen, bis kein Teig mehr übrig ist. Kränze mit Kondensmilch bestreichen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten backen. Plätzchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Inzwischen zum Verzieren, Pistazien halbieren. Belegkirschen ebenfalls halbieren oder in Spalten schneiden. Aprikosen nach Belieben in Spalten, Würfel oder Viertel schneiden. Ananas in Stifte schneiden. Puderzucker, Zitronensaft und Eiweiß in einen Mixbecher geben und mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 1 Minute gut verrühren. Kränze damit bestreichen und mit den vorbereiteten Früchten und Nüssen und den gemahlenen Pistazien verzieren. Gut trocknen lassen und mit Schleifen zum Beispiel als Tannenbaumschmuck aufhängen. Ergibt ca. 36 Stück

Ernährungsinfo

  • 130 kcal
  • 540 kJ
  • 2g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 15g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved