Wein aus dem Elsass - Im Windschatten der Vogesen

Wein aus dem Elsass: Im Windschatten der Vogesen - elsass600x800

Trockene Weißweine mit einer einzigartigen Kombination von Frische und Tiefe sind das Markenzeichen der Elsässer Weine

Das Elsass ist trotz seiner für Frankreich schon nördlichen Lage eine der trockendsten Gegenden des Landes. Die Vogesen wirken wie eine Mauer, die die von Westen kommenden Niederschläge von den Hängen des Rheintals abhält. Die Trockenheit führt dann in guten Jahren zu hohen Zucker- und Extraktkonzentrationen in den Trauben, und damit zu kräftigem, komplexen Wein.

Angebaut werden vor allem Riesling, Muscat, Gewürztraminer sowie die drei Burgundersorten, also auch Spätburgunder, die zu allerdings nur vereinzelten Rotweinen gekeltert werden. Der Grauburgunder heißt hier übrigens "Tokay d'Alsace", aus dem meist schwere, nicht ganz trockene Weißweine entstehen. Die einfachsten Weine sind die "Silvaner", die oft auch mit Chasselas zu dem für's Elsass typischen "Edelzwicker" verschnitten wird. Der "Crémant d'Alsace" schließlich ist ein auf Champagnerart hergestellter Schaumwein aus Chardonnay, der es durchaus mit seinem großen Vorbild aufnehmen kann.

Neben den "normalen" Weinen, die alle als AOC Alsace ausgewiesen sind, gibt es rund 50 Einzellagen, die die höhere Qualitäten und Preise erzielen. Diese "Grand Cru Alsace"-Weine stellen zusammen mit den Spätlesen ("Vendange tardives") und den Beerenauslesen ("Sélection des grains nobles") die Höhepunkte des Elsässer Weins dar.

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,99 Prime-Versand
Grillbürste
UVP: EUR 26,99
Preis: EUR 13,99 Prime-Versand
Sie sparen: 13,00 EUR (48%)
Kräuterschere
UVP: EUR 9,95
Preis: EUR 9,07 Prime-Versand
Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved