Weiße Bohnensuppe mit Chorizo-Wurst

Weiße Bohnensuppe mit Chorizo-Wurst Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 350 g   Staudensellerie  
  • 1   Zwiebel  
  • 1 TL   Öl  
  • 50 g   Chorizo-Wurst in dünnen Scheiben  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Tomaten  
  • 1 l   Geflügelfond  
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 1 Dose(n) (825 ml)  kleine weiße Bohnenkerne  

Zubereitung

25 Minuten
1.
Sellerie waschen, putzen und in Stücke schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Öl in einem breiten Topf erhitzen. Chorizo darin unter Wenden 2–3 Minuten kross auslassen. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
2.
Sellerie und Zwiebel in das Fett geben und kurz andünsten. Tomaten und Fond zugeben und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen. Bohnenkerne in ein Sieb geben, unter kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen.
3.
5 Minuten vor Ende der Garzeit Tomaten zerdrücken und die Bohnenkerne zugeben. Suppe zu Ende kochen, nochmals abschmecken und in Schalen anrichten. Chorizochips daraufgeben.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 18g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved