Weiße Schokocremetorte mit Kirschen

Weiße Schokocremetorte mit Kirschen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 7   Eier (Größe M) 
  • 190 Zucker 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 75 Mehl 
  • 110 Speisestärke 
  • 2 gestrichene(r) TL  Backpulver 
  • 1 Glas (720 ml)  Sauerkirschen 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  •     dünn abgeschälte Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 5 Blatt  weiße Gelatine 
  • 325 weiße Kuvertüre 
  • 600 Schlagsahne 
  • 100 Zartbitter-Kuvertüre 
  •     Backpapier 

Zubereitung

135 Minuten
leicht
1.
Für den Biskuit 4 Eier trennen. Eiweiß und 4 Esslöffel kaltes Wasser steif schlagen. Zum Schluss 125 g Zucker und 1 Päckchen Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Eigelb nacheinander darunterschlagen. Mehl, 75 g Speisestärke und Backpulver mischen, auf die Eischaummasse sieben und vorsichtig unterziehen. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Biskuitmasse einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: nicht geeignet/ Gas: Stufe 2) ca. 40 Minuten backen. Biskuit in der Form auf einem Kuchengitter auskühlen lassen, aus der Form lösen und zweimal durchschneiden. Um den unteren Boden einen Tortenring legen. Kirschen auf einem Sieb abtropfen lassen, Saft auffangen. 35 g Speisestärke mit 7-8 Esslöffel Kirschsaft glatt rühren. Restlichen Saft, 40 g Zucker, Zitronensaft und -schale aufkochen. Zitronenschale entfernen, Speisestärke in den Saft rühren. Nochmals ca. 1 Minute kochen lassen. Kirschen unterrühren und abkühlen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 225 g weiße Kuvertüre grob hacken und auf einem heißen Wasserbad schmelzen. 3 Eier trennen, Eiweiß kalt stellen. Eigelb, 20 g Zucker und 1 Päckchen Vanillin-Zucker cremig rühren. 300 g Sahne steif schlagen. Gelatine ausdrücken und bei schwache Hitze in einem Topf auflösen. Warme Kuvertüre zur Gelatine geben und kurz verrühren. Sofort zum Eigelb geben, mit den Schneebesen des Handrührgerätes unterrühren. Die Hälfte der Sahne mit den Schneebesen unterschlagen. Übrige Sahne unterheben. Eiweiß steif schlagen und unter die Schokoladencreme ziehen. Die Hälfte der Schokoladencreme auf den unteren Boden geben. Die Hälfte des lauwarmen Kirschkompotts als Kleckse daraufgeben. Mit dem mittleren Boden bedecken. Creme und Kompott ebenso daraufgeben. Mit dem dritten Boden bedecken und die Torte mindestens 4 Stunden, am besten über Nacht, kalt stellen. Für die marmorierten Schokospäne Halbbitter und 100 g weiße Kuvertüre hacken und getrennt auf einem heißen Wasserbad schmelzen. Zartbitter-Kuvertüre dünn auf ein Marmorbrett (ersatzweise Backblech) streichen und etwas anziehen lassen. Dann mit einem Tortenkamm Streifen durch die Kuvertüre ziehen und erstarren lassen. Nun die weiße Kuvertüre auf die dunkle Kuvertüre streichen und ebenfalls fest werden lassen. Mit einem Spachtel Kuvertüre zu langen Röllchen schieben, auf einem Teller kalt stellen. Torte aus dem Tortenring lösen. 300 g Sahne steif schlagen, 1 Teelöffel Zucker dabei einrieseln lassen. Torte rundherum mit Sahne einsteichen und üppig mit Schokoröllchen verzieren
2.
Wartezeit ca. 7 Stunden. Foto: Först,

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 44g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Avocadoschneider
UVP: EUR 9,99
Preis: EUR 3,22 Prime-Versand
Sie sparen: 6,77 EUR (68%)
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 34,99 Prime-Versand
Sie sparen: 25,00 EUR (42%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved