Weißkohl-Röllchen mit Tomatenreis

Weißkohl-Röllchen mit Tomatenreis Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 3 EL  Butter/Margarine 
  • 300 Risotto-Reis 
  •     gut 800 ml Tomatensaft 
  •     gut 550 ml Gemüsebrühe 
  • 1 (ca. 1,5 kg)  Weißkohl 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  •     Petersilie, Holzspießchen 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln und Knoblauch schälen, hacken. Knoblauch und 1 Zwiebel in 1 EL heißem Fett andünsten. Reis mit anschwitzen. Je gut 300 ml Saft und Brühe angießen. Aufkochen, zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten ausquellen. Öfter umrühren
2.
Kohl putzen, Strunk keilförmig herausschneiden. Kohl in reichlich kochendem Salzwasser 4-5 Minuten garen. Abtropfen. Äußere Blätter ablösen. Wiederholen, bis 16-24 Blätter abgelöst sind. Blattrippen flach schneiden
3.
Käse reiben und unter den Reis rühren. Je 1 geh. EL Reis in die Mitte von 1-2 Kohlblättern geben. Seiten darüber schlagen, fest aufrollen und feststecken
4.
Rest Kohl in Streifen schneiden. 2 EL Fett im großen Topf erhitzen. Röllchen anbraten, herausnehmen. Rest Zwiebel und Kohl darin anbraten. Mit 1/4 l Brühe und 1/2 l Saft ablöschen, aufkochen, würzen. Röllchen darauf setzen. Ca. 25 Minuten schmoren
5.
Schmorkohl mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles auf einer großen Platte anrichten, evtl. mit Petersilie garnieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 19g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 78g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved