Wickeltorte mit Erdbeeren

Wickeltorte mit Erdbeeren Rezept

Zutaten

  • 125 g   Mehl  
  • 1/2 TL   Backpulver  
  • 70 g   weiche Butter oder Margarine  
  • 1   Eigelb  
  • 40 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  •     Frischhaltefolie 
  •     Mehl 
  •     Fett 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 120 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 100 g   Mehl  
  • 20 g   Speisestärke  
  • 1/2 TL   Backpulver  
  • 2 EL   Kakao  
  •     pulver 
  •     Backpapier 
  •     Zucker 
  • 12 Blatt   weiße Gelatine  
  • 500 g   Erdbeeren  
  • 50 g   Zucker  
  • 2 (à 150 g)  Becher Magermilch-Joghurt  
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 1   Eiweiß  
  • 2 (à 200 g)  Becher Schlagsahne  
  • 250 g   Erdbeeren  
  • 1 TL   Kakaopulver  

Zubereitung

120 Minuten
1.
Für den Mürbeteig Mehl und Backpulver in eine Schüssel geben. Fett in kleinen Flöckchen darauf verteilen. Eigelb, Zucker und eine Prise Salz zufügen. Mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Mürbeteig verkneten. Teig in Folie wickeln und 30 Minuten kalt stellen. Für den Schokoladenbiskuit Eier, Zucker und Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes in 8-10 Minuten dickschaumig aufschlagen. Mehl, Speisestärke, Backpulver und Kakao mischen und unter die Eimasse heben. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gießen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 ° C / Gas: Stufe 2) 10-15 Minuten backen. Biskuit auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen. Backpapier sofort abziehen und den Teig erkalten lassen. Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis (26 cm Ø) ausrollen und in einer gefetteten Springform oder auf dem Backblech im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 ° C / Gas: Stufe 2) in etwa 20 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Für die Creme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Erdbeeren waschen, putzen und mit dem Schneidstab des Handrührgerätes pürieren. Zucker, Joghurt und Zitronensaft mit dem Erdbeerpüree verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und unter die Erdbeercreme rühren. Schlagsahne und Eiweiß getrennt steif schlagen. Sobald die Creme zu gelieren beginnt, Schlagsahne und Eischnee unterheben. Erdbeercreme auf den Schokoladenbiskuit streichen. Biskuit in ca. 6 cm breite Streifen schneiden. Einen Streifen aufrollen und wie eine Schnecke auf die Mitte des Mürbeteigbodens stellen. Den nächsten Biskuitstreifen drumherum legen. So weiter verfahren, bis alle Streifen verbraucht sind. Einen Springformring (26 cm Ø) um die Torte legen und für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Zum Verzieren die Erdbeeren waschen und trocken tupfen. Die Sahne steif schlagen. Tortenrand entfernen und die Torte rundherum mit Sahne einstreichen. Mit einem Löffel kleine Dellen in die Sahne drücken. Erdbeeren auf die Torte setzen. Mit Kakao überstäuben. Ergibt 16 Stücke
2.
Zubereitungszeit (ohne Wartezeit) ca. 2 Stunden

Ernährungsinfo

  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved