Wie-bei-Omi-Suppe mit Mettenden

Aus LECKER 10/2017
Wie-bei-Omi-Suppe mit Mettenden Rezept

Ein feines Süppchen, das die ganze Familie satt und glücklich macht. Die Zutaten? Viel frisches Gemüse und natürlich würzige Mettenden. Da wird sofort losgelöffelt!

Zutaten

Für Personen
  • 400 Champignons 
  • 4   Mettenden 
  • 2-3 EL  Öl 
  • 1   Zwiebel 
  • 1 Bund  Suppengrün 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 2 Zweig/e  Rosmarin 
  • 2 EL  Mehl 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1 EL  Gemüsebrühe (instant) 
  • 1/2 Bund  Petersilie 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Pilze putzen, eventuell waschen und halbieren. Wurst in Scheiben schneiden. Beides im heißen Öl in einem großen Topf anbraten.
2.
Inzwischen Zwiebel schälen und würfeln. Suppengrün putzen bzw. schälen, waschen, klein schneiden. Wurst und Pilze mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen.
3.
Gemüse und Zwiebel im Bratfett andünsten. Rosmarin waschen, zufügen. Alles mit Mehl bestäuben, anschwitzen. 800 ml Wasser und Sahne unter Rühren zugießen, aufkochen. Brühe einrühren und ca. 5 Minuten köcheln. Wurst und Pilze wieder zugeben und darin erhitzen. Suppe abschmecken. Petersilie ­waschen, hacken und darüberstreuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 550 kcal
  • 23g Eiweiß
  • 43g Fett
  • 15g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved