Wiener Topfenstrudel

Aus LECKER 3/2009
Wiener Topfenstrudel Rezept
Bewerten Sie uns jetzt:

Zutaten

Für Scheiben
  • 1 kg   Speisequark (20% Fett)  
  • 100 g   Rosinen  
  • 5–6 EL   Rum  
  • 50 g   + 2 EL + 125 g Butter  
  • 250 g   + etwas Mehl  
  •     Salz 
  • 1 TL   Öl  
  • 1   Vanilleschote  
  • 150 g   Zucker  
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 4–5 EL   Semmelbrösel  
  •     Puderzucker 
  •     Backpapier 

Zubereitung

120 Minuten
ganz einfach
1.
Einen Durchschlag oder ein Sieb mit einem Geschirrtuch auslegen. Quark hineingeben und mind. 4 Stunden, besser über Nacht, abtropfen lassen. Rosinen abspülen, abtropfen lassen und in Rum ca. 1 Stunde einweichen.
2.
50 g Butter schmelzen. 250 g Mehl, 1/8 l lauwarmes Wasser, flüssige Butter und 1 Prise Salz mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem elastischen Teig verarbeiten. Mit den Händen durchkneten und immer wieder auf die Arbeits­platte schlagen (5–10 Minuten), bis er geschmeidig ist.
3.
Zur ­Kugel formen, mit Öl bestreichen. In eine heiß ausgespülte Schüssel legen und zugedeckt ca. 1 Stunde ruhen lassen.
4.
Rosinen evtl. abtropfen lassen. 2 EL Butter schmelzen. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Quark auspressen. Mit Butter, Vanillemark, Zucker, Eiern und Rosinen verrühren.
5.
Ein sauberes Geschirrtuch mit Mehl bestäuben und den Strudelteig so dünn wie möglich darauf zum Rechteck (ca. 30 x 40 cm) ausrollen. Mit beiden Händen unter die Teig­platte gehen und mit den Handrücken den Teig vorsichtig immer dünner ausziehen.
6.
125 g Butter schmelzen. Teig dünn mit etwas Butter bestreichen und mit Semmelbröseln bestreuen. Quarkmasse auf eine kurze Teigseite streichen, dabei 2 cm Rand lassen. Ränder über die Füllung klappen und dünn mit Butter bestreichen.
7.
Von der kurzen Seite her zum Strudel aufrollen.
8.
Backofen vorheizen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C/Gas: Stufe 3). Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Strudel auf das Blech legen und die Teig-oberseite 5–6 mal schräg einschneiden. Mit flüssiger Butter bestreichen.
9.
Strudel im heißen Backofen 40–50 Minuten backen. Dabei immer wieder mit der übrigen flüssigen Butter bestreichen. Strudel mit Puderzucker bestäuben und warm essen. Dazu: Vanilleeis oder Schlagsahne.

Ernährungsinfo

16 Scheiben ca. :
  • 300 kcal
  • 11g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Anzeige

LECKER empfiehlt

Löwen-Geburtstagskuchen mit Arla Kærgården
Brunch mit Freunden

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

Rustikaler Western Kartoffelsalat
Leckere Sommersalate

mit Dekotipps und Rezeptideen für Ihre Sommerparty.

Mediterranes Rotbarschfilet mit cremiger Polenta
Dampfgaren ist im Trend!

Alles über die schonende Garmethode.

Saupiquet
Retro-Bike zu gewinnen

Im Wert von 1.000 € inkl. Schlemmerpaket von Saupiquet

Dreifrüchte Chutney
Den Sommer einfangen

Die besten Ideen für Liköre, Chutneys, Eis und Co.

Das war die Prep&Cook Night

Tolle Rezepte und Impressionen der KRUPS Kochevents.

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 
Beliebte Rezeptgalerien

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved