Wiesn-Flammkuchen backen - so geht's

Wiesn-Flammkuchen - Zutaten für  6-8 Personen:

Wiesn-Flammkuchen - Zutaten für 6-8 Personen:

2 Stangen Porree (ca. 400 g), 1 Packung (250 g; 2 Scheiben) Leberkäse, 2 EL Öl, Salz, Pfeffer, 125 g Schmand, 3 EL süßer Senf, 1 Packung (260 g) frischer Flammkuchenteig (ca. 40 x 24 cm; Kühlregal), 100 g geriebener Gouda, 1/2 Bund Schnittlauch

Wiesn-Flammkuchen - Schritt 1:

Wiesn-Flammkuchen - Schritt 1:

Den Ofen für den Wiesn-Flammkuchen vorheizen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) Den Poree für den Flammkuchen putzen, waschen und in Ringe schneiden.

Wiesn-Flammkuchen - Schritt 2:

Wiesn-Flammkuchen - Schritt 2:

Den Leberkäse für den Wiesn-Flammkuchen in Streifen schneiden.

Wiesn-Flammkuchen - Schritt 3:

Wiesn-Flammkuchen - Schritt 3:

Für den Wiesn-Flammkuchen Öl in einer Pfanne erhitzen. Porree darin ca. 3 Minuten dünsten.

Wiesn-Flammkuchen- Schritt 4:

Wiesn-Flammkuchen- Schritt 4:

Nun den Leberkäse für den Wiesn-Flammkuchen zum Porree geben und alles ca. 2 Minuten weiterbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Wiesn-Flammkuchen - Schritt 5:

Wiesn-Flammkuchen - Schritt 5:

Für den Wiesn-Flammkuchen-Belag Schmand und Senf verrühren. Den Teig samt Backpapier auf einem Backblech entrollen und die Senfcreme daraufstreichen. Die Porree-Leberkäse-Masse für den Wiesn-Flammkuchen darauf verteilen.

Flammkuchenteig selber machen

Wer für den Wiesn-Flammkuchen kein Fertigprodukt verwenden möchte, bröckelt für den Flammkuchen-Teig 5 g frische Hefe in ein Schälchen und bestreut diese mit 2 Msp. Zucker. Dann so lange rühren, bis die Hefe flüssig wird. 150 g Mehl, etwas Salz, 1-2 EL Öl, 75 ml lauwarmes Wasser und die Hefe in eine Schüssel geben. Die Zutaten erst mit den Knethaken des Handrührgeräts, dann mit bemehlten Händen zu einem glatten Teig für den Wiesn-Flammkuchen verkneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen, nochmals durchkneten, ausrollen (ca. 40 x 25 cm) und belegen.

Wiesn-Flammkuchen - Schritt 6:

Wiesn-Flammkuchen - Schritt 6:

Den Wiesn-Flammkuchen mit dem geriebenem Käse bestreuen. Den Wiesn-Flammkuchen ca. 15 Minuten backen.

Wiesn-Flammkuchen - Schritt 7:

Wiesn-Flammkuchen - Schritt 7:

Schnittlauch waschen, trocken schütteln, in Röllchen schneiden und über den Wiesn-Flammkuchen streuen.

Wiesn-Flammkuchen - Schritt 8:

Wiesn-Flammkuchen - Schritt 8:

Den Wiesn-Flammkuchen in Stücke schneiden und servieren.

Hier finden Sie noch mehr köstliche Rezepte für Flammkuchen.

Wie gefällt Ihnen unser Backkurs für Wiesn-Flammkuchen? Wir freuen uns auf Ihr Feedback unter dieser Galerie oder auf LECKER.de bei Facebook.

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,99 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved