Wildmedaillons mit Orangen-Salbei-Soße

Wildmedaillons mit Orangen-Salbei-Soße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Hirschfilet 
  • 6-8 Scheiben (75 g)  Bacon 
  • 12-16   Salbeiblätter 
  • 1 kg  Rosenkohl 
  •     Salz 
  • 500 große Kartoffeln 
  • 1   Ei 
  • 1 EL  Mehl 
  • 3-4 EL  Öl 
  •     Pfeffer 
  • 200 ml  Gemüsefond 
  • 2 EL  Orangenkonfitüre 
  •     Orangenscheiben 
  •     Holzspießchen 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Filet waschen, trocken tupfen, in kleine Medaillons schneiden. Jeweils mit 1/2 Scheibe Speck und 1 Salbeiblatt umwickeln und feststecken. Rosenkohl putzen und waschen. In kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen.
2.
Kartoffeln schälen, waschen und grob reiben. Ei und Mehl unterrühren, salzen. Kurz vor dem Servieren portionsweise in 2 Esslöffel heißem Öl zu kleinen Rösti goldbraun braten. Restliches Öl erhitzen. Medaillons darin von jeder Seite 2 Minuten kräftig anbraten.
3.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Fond ablöschen. Fleisch herausnehmen und warm halten. Konfitüre in den Fond rühren. Übrige Salbeiblätter zufügen. Soße ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen. Medaillons, Rosenkohl und Rösti mit Soße auf Tellern anrichten.
4.
Mit Orange garniert servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 44g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved