Winterliche Antipasti

Winterliche Antipasti Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Knoblauchzehen 
  • 500 kleine Champignons 
  • 1   rote, grüne und gelbe Paprikaschote 
  • 400 Möhren 
  • 4-5   Zweige Rosmarin und Thymian 
  • 6 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 6 EL  Zucker 
  • 2-3   Lorbeerblätter 
  • 4-5   Wacholderbeeren 
  • 6 EL  heller Balsamico-Essig 
  • 100 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 Packung (230 g)  Pizzateig (rund ausgerollt; auf Backpapier) 
  • 1   Eigelb 
  • 1 EL  Schlagsahne 
  •     Mohn und Meersalz 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Pilze säubern und putzen. Größere evtl. halbieren. Paprika putzen und waschen. Aus der roten Paprika Sterne ausstechen. Reste vom Ausstechen in Stücke schneiden. Übrige Paprikas in Ringe schneiden. Möhren schälen, waschen und erst schräg in dickere Scheiben, dann in Stifte schneiden. Kräuter waschen und trocken tupfen. Je 2 Esslöffel Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Vorbereites Gemüse portionsweise goldbraun anbraten. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüse mit einem Pfannenwender an den Rand schieben. In die Mitte der Pfanne je 1-2 Esslöffel Zucker geben und goldbraun karamellisieren lassen. Hitze reduzieren, je einige Stiele Kräuter, ein Lorbeerblatt, einige Wacholderbeeren und einige Knoblauchscheiben zugeben. Mit ca. 2 Esslöffeln Essig und etwas Brühe ablöschen und Zucker loskochen. Gemüse und Sud in eine flache Schale geben und auskühlen lassen. Übriges Gemüse ebenfalls so zubereiten. Mit Salz, Pfeffer, Zucker, Essig und Olivenöl abschmecken. Frischhaltefolie direkt auf das Gemüse, bzw. Sud legen und einige Stunden, am besten über Nacht, im Kühlschrank marinieren lassen. Pizzateig in fingerdicke Streifen schneiden. Stangen einmal zusammenklappen, ineinander verdrehen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Eigelb und Sahne verquirlen. Pizzastangen damit einstreichen. Einige mit Meersalz, einige mit Mohn bestreuen. Gemüse, Lorbeer und Kräuter aus der Marinade nehmen und abtropfen lassen. Pizzastangen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 10-15 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. Gemüse und Grissini auf einer Platte anrichten, mit Kräutern und Paprika-Sternen garnieren
2.
12 Stunden Wartezeit

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 31g Fett
  • 58g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved