Wirsing-Nudeln mit Pilzen und Speck

Wirsing-Nudeln mit Pilzen und Speck Rezept

Dank frischer Saisonzutaten und knusprigem Speck wird aus einfachen Bandnudeln im Handumdrehen ein unwiderstehlich gutes Herbstessen.

Zutaten

Für Personen
  • 10 getrocknete Steinpilze 
  • 500 ml  Gemüsebrühe 
  • 70 geräucherter, durchwachsener Speck 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1/2 (ca. 500 g)  kleiner Kopf Wirsingkohl 
  • 200 rosa Champignons 
  • 3 EL  Sonnenblumenöl 
  • 300 Bandnudeln 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1   Beet Kresse 
  • 200 Schmand 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Steinpilze mit kaltem Wasser abbrausen. Brühe aufkochen, Steinpilze zugeben und zugedeckt ca. 20 Minuten quellen lassen. Speck in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.
2.
Kohl putzen, waschen, in Viertel schneiden und den Strunk entfernen. Kohlviertel in ca. 1,5 cm breite Streifen schneiden. Champignons putzen, säubern und je nach Größe halbieren oder vierteln. Steinpilze abtropfen lassen, Brühe auffangen. Pilze klein schneiden.
3.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Speck, Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Champignons dazugeben und andünsten, Kohl dazugeben und ebenfalls andünsten. Gemüsebrühe und Steinpilzen dazugeben, zugedeckt ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten.
4.
Inzwischen Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Nudeln abtropfen lassen, zum Gemüse in die Pfanne geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Kresse vom Beet schneiden, die Hälfte der Kresse in die Pfanne geben. Schmand und restliche Kresse zu den Wirsing-Nudeln reichen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 17g Eiweiß
  • 33g Fett
  • 46g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Triemer, Isabell

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved