Wirsing-Topf mit Hack

Wirsing-Topf mit Hack Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1/2   Wirsing (ca. 750 g)  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 2-3 EL   Öl  
  • 500 g   gemischtes Hack  
  •     Salz, schwarzer Pfeffer 
  • 1/2-1 TL   Chilipulver oder  
  •     Cayennepfeffer 
  •     etwas Kümmel 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Kidney-Bohnen  
  • 1 Glas (370 ml)  süßsauer eingelegter Kürbis  
  •     Petersilie 

Zubereitung

45 Minuten
1.
Wirsing putzen, waschen und in Stücke schneiden. Zwiebel schälen, würfeln
2.
1-2 EL Öl in einem großen Topf erhitzen. Hack darin ca. 10 Minuten krümelig braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen
3.
1 EL Öl im heißen Bratfett erhitzen. Zwiebel und Wirsing darin anbraten. Mit Chili, Salz, Pfeffer und evtl. Kümmel würzen
4.
Bohnen und Kürbis abtropfen lassen. Mit Hack und 1 l Wasser zum Wirsing geben. Alles aufkochen und zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Petersilie bestreuen
5.
EXTRA-TIPPS
6.
Statt mit eingelegtem Kürbis schmeckt der Wirsing-Topf auch mit Kartoffeln. Diese würfeln und zusammen mit dem Kohl anbraten. Der pikante Wirsing-Topf eignet sich auch prima als feurige Mitternachts-Suppe

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 34g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 14g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved