Würstchen-Gemüse-Speere

Würstchen-Gemüse-Speere Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 Bund   Lauchzwiebeln (mind. 8 Stück)  
  • 8   Radieschen  
  • 4   Wiener Würstchen (à ca. 80 g) 
  • 1   gelbe Paprikaschote  
  • 8   Holzspieße  

Zubereitung

40 Minuten
1.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und trocken tupfen. Von jeder Lauchzwiebel jeweils ein 3 cm langes Stück abschneiden und mehrmals pinselartig einschneiden. In eine Schüssel mit eiskaltem Wasser legen, damit sie auffächern. Rest Lauchzwiebeln in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Radieschen putzen, waschen. Würstchen in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Lauchzwiebelpinsel jeweils auf einen Holzspieß stecken. Dann bis zur Mitte abwechselnd Lauchzwiebel- und Würstchenscheiben aufspießen. Radieschen als "Griff" auf die Spießmitte stecken. Dann wieder abwechselnd Lauch- und Würstchenscheiben, bis der Spieß fast vollständig bedeckt ist. Paprikaschote putzen, vierteln und waschen. Aus jedem Paprikaviertel 2 "Speerspitzen" schneiden. Diese auf die Spieße stecken. Übrige Paprika fein schneiden und evtl. unter den Nudelsalat heben. Würstchenspeere auf einer Platte anrichten. Dazu schmecken Ketchup und Mayonnaise
2.
Wartezeit ca. 4 Minuten. Foto: Först,

Ernährungsinfo

8 Personen ca. :
  • 140 kcal
  • 580 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 2g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Spiralschneider
UVP: EUR 8,99
Preis: EUR 5,99 Prime-Versand
Sie sparen: 3,00 EUR (33%)
Stieleisform
UVP: EUR 19,95
Preis: EUR 11,24 Prime-Versand
Sie sparen: 8,71 EUR (44%)
Avocado-Baum
 
Preis: EUR 11,98 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved