Würziger Kraut-Kartoffel-Topf

Würziger Kraut-Kartoffel-Topf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   Paprikaschoten (z. B. grün, gelb und rot)  
  • 750 g   Kartoffeln  
  • 1   kleine Gemüsezwiebel  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 2 EL   Öl  
  • 3 EL   Tomatenmark  
  • 1 Dose(n) (850 ml)  mildes Weinsauerkraut  
  •     Salz, Rosenpaprika 
  • 1 TL   getrockneter Thymian  
  • 3 TL   Gemüsebrühe, Pfeffer  
  • 150 g   stichfeste saure Sahne  
  •     Petersilie und Thymian 

Zubereitung

60 Minuten
1.
Paprika putzen, Kartoffeln schälen. Beides waschen und in Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel grob würfeln, Knoblauch hacken
2.
Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Kartoffeln und Paprika zugeben und 10-12 Minuten mitdünsten. Tomatenmark mit anschwitzen. Sauerkraut zufügen, etwas auseinander zupfen. Mit Salz, Rosenpaprika und Thymian würzen. Mit 3/4-1 l Wasser ablöschen und Brühe einrühren. Aufkochen und zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln
3.
Sauerkraut-Topf mit Salz, Pfeffer und evtl. Rosenpaprika nochmals würzig abschmecken und mit Kräutern garnieren. Saure Sahne dazureichen
4.
EXTRA-TIPPS
5.
Sauerkraut ist leichter verdaulich, wenn Sie es mit Kümmel, Thymian, Majoran od. Wacholder würzen. Sauerkraut nicht "totgaren", sondern nur kurz dünsten. Evtl. noch etwas rohes Kraut unter das fertige Gericht mischen. Durch die Säure im Kraut werden die Kartoffeln evtl. nicht weich. Daher fast durchgaren, bevor Sie das Kraut zugeben

Ernährungsinfo

5 Personen ca. :
  • 200 kcal
  • 840 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved