Würzlachs zu Meerrettich-Kartoffel-Gratin und Gurkensalat

Aus LECKER-Sonderheft 41/2010
Würzlachs zu Meerrettich-Kartoffel-Gratin und Gurkensalat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 g   Lachsfilet ohne Haut  
  • 3   Bio-Limetten  
  • 1 Bund   Dill  
  • 1 TL   grobes Meersalz  
  •     Pfeffer 
  • 750 g   Kartoffeln  
  •     Salz 
  • 150 ml   Schlagsahne  
  • 50 g   geriebener Meerrettich (Glas) 
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 2–3 Stiel(e)   krause Petersilie  
  • 4 EL   Weißweinessig  
  • 1/2 TL   mittelscharfer Senf  
  • 4–5 EL   Öl  
  • 1/2–1 TL   Zucker  
  • 600 g   Salatgurke  
  • 20 g   Butter  
  •     Fett 

Zubereitung

90 Minuten
1.
Lachsfilet waschen, trocken tupfen und eventuelle Gräten entfernen. Filet in 8 Tranchen schneiden. Limetten gründlich waschen und trocken tupfen. Eine Limette beiseite legen. Von 2 Limetten die Schale fein abreiben und den Saft auspressen.
2.
Dill waschen, trocken tupfen und bis auf etwas zum Garnieren in fein schneiden. Lachstranchen mit groben Meersalz, Pfeffer, Limettenschale und der Hälfte Dill bestreuen. Zugedeckt kalt stellen. Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden.
3.
4 backofenfeste Förmchen (12 cm Ø) fetten und die Kartoffelscheiben schuppenförmig in die Förmchen legen. Mit Salz und wenig Pfeffer bestreuen. Sahne und Meerrettich verrühren, über die Kartoffeln gießen und die Förmchen auf das Gitterrost des Backofens stellen.
4.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) in ca. 40 Minuten goldbraun backen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Essig, etwas Salz, Pfeffer und Senf verrühren.
5.
Öl darunterschlagen, Petersilie, Zwiebelwürfel und restlichen, fein geschnittenen Dill zufügen. Mit Zucker abschmecken. Gurke waschen, trocken tupfen und in dünne Scheiben hobeln. Gurkenscheiben mit der Vinaigrette mischen und gut durchziehen lassen.
6.
Vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kurz bevor das Gratin fertig ist Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Lachstranchen darin bei mittlerer Hitze unter Wenden 3–4 Minuten braten. Lachs herausnehmen und den Bratsatz mit Limettensaft lösen.
7.
Übrige Limette in dünne Scheiben schneiden. Kartoffelgratin aus den Förmchen lösen und zusammen mit dem Lachs und Limettenbratfond auf Tellern anrichten. Mit Limettenscheiben und restlichem Dill garniert servieren.
8.
Gurkensalat extra dazureichen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 810 kcal
  • 3400 kJ
  • 45g Eiweiß
  • 56g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Spiralschneider
UVP: EUR 8,99
Preis: EUR 5,99 Prime-Versand
Sie sparen: 3,00 EUR (33%)
Stieleisform
UVP: EUR 19,95
Preis: EUR 11,24 Prime-Versand
Sie sparen: 8,71 EUR (44%)
Avocado-Baum
 
Preis: EUR 11,95 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved