Würznüsse

Aus LECKER-Sonderheft 4/2012
Würznüsse Rezept

Zutaten

  • 900 gemischte Nüsse und Kerne (ohne Schale; z. B. Pecannüsse, Cashewkerne, Mandeln mit Haut, Kürbiskerne, Walnüsse, Paranüsse) 
  • 3   Zweige Rosmarin 
  •     Meersalz 
  • 2 EL  brauner Zucker 
  • 1 TL  Chiliflocken 
  • 1–2 TL  Chilipulver 
  • 1 EL  Tabasco 
  • 1   Eiweiß (Gr. M) 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Backofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Nüsse und Kerne auf einem Backblech verteilen. Im heißen Ofen ca. 15 Minuten rösten.
2.
Für die Rosmarinnüsse Rosmarin waschen, trocken schütteln. Nadeln abzupfen und grob hacken. Mit 1 EL Salz und 1 EL Zucker mischen.
3.
Für die Barbecuenüsse 1 EL Salz mit 1 EL Zucker, Chiliflocken, Chilipulver und Tabasco mischen.
4.
Eiweiß mit den Schneebesen des Rührgeräts steif schlagen. Eischnee halbieren und jeweils eine der Mischungen unterrühren.
5.
Die eine Hälfte der Nüsse mit dem Rosmarin-Eischnee-Mix, die andere Hälfte mit dem Barbecue-Eischnee-Mix vermischen. Blech mit Backpapier auslegen. Nussmischungen nacheinander darauf verteilen und bei gleicher Temperatur jeweils ca. 15 Minuten rösten, auskühlen lassen.
6.
Möglichst luftdicht verpacken.

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,99 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved