Wurzelgemüse-Linsen-Stew

Aus LECKER 1/2016
Wurzelgemüse-Linsen-Stew Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 Rote Beten 
  • 150 roter Reis (ersatz­weise Langkornreis) 
  •     Salz 
  •     Cayennepfeffer 
  •     ge­mahlener Kreuzkümmel 
  •     Pfeffer 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1 Stück(e) (ca. 30 g)  Ingwer 
  • 1   kleine rote Chilischote 
  • 3 EL  Öl 
  • 200 rote Linsen 
  • 400 Möhren 
  • 400 Pastinaken 
  • 75 Blattspinat 
  • 1 Dose(n) (400 ml)  ungesüßte Kokosmilch 
  •     Saft von 1⁄2 Zitrone 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Rote Beten waschen und garen (s. Seite 64). Reis in 300 ml kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen und fein würfeln bzw. fein hacken. Chili putzen, längs aufschneiden, entkernen, waschen und fein hacken.
2.
Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer darin ca. 3 Minuten andünsten. Linsen in einem Sieb kalt abspülen. Mit Chili in den Topf geben und ca. 2 Minuten mitdünsten. 800 ml Wasser angießen.
3.
Mit Salz, ­Cayennepfeffer und Kreuzkümmel würzen, aufkochen und ca. 30 Minuten köcheln.
4.
Möhren und Pastinaken schälen (s. Seite 64), in ca. 2 cm breite Stücke schneiden. Ca. 15 Minuten vor Ende der Kochzeit zu den Linsen geben, mitgaren. Spinat putzen, waschen, abtropfen lassen.
5.
Rote Beten abgießen, abschrecken, abkühlen lassen, schälen, in ca. 2 cm große Würfel schneiden.
6.
Kurz vor Ende der Kochzeit Kokosmilch einrühren. Rote Beten, Spinat und Reis zugeben und erhitzen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 620 kcal
  • 21g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 75g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto:

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved