Yufka-Karten mit Thymian und Rosmarin

Aus LECKER-Sonderheft 1/2013
Yufka-Karten mit Thymian und Rosmarin Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1   Rolle (250 g) Filo- oder Yufkateig (Kühlregal; z. B. von Tante Fanny)  
  • 1 Töpfchen   Thymian  
  • 4   Zweige Rosmarin  
  • 8 EL   Olivenöl  
  • 2–3 TL   Meersalz  
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Teig aus dem Kühlschrank nehmen. Thymian und Rosmarin waschen und trocken tupfen. Die Blätter bzw. Nadeln getrennt abzupfen und grob hacken.
2.
Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). 2 Teigblätter füllen, dafür 1 Teigblatt auf die Arbeitsfläche legen, mit ca. 1 EL Öl bestreichen.
3.
Ca. 1⁄3 Thymian darauf verteilen, mit ca. 1⁄2 TL Salz bestreuen. 1 Teigblatt darauflegen, dünn mit Öl bestreichen und leicht andrücken. Mit einem Mes­ser in ca. 24 Rechtecke (à ca. 5 x 7,5 cm) schneiden.
4.
Auf das Backblech legen. Genauso übrige Teigblätter mit restlichem Thymian oder Rosmarin füllen.
5.
Im heißen Ofen ca. 4 Minuten knusprig backen. Herausnehmen und samt Papier vom Blech ziehen. Auskühlen lassen.

Ernährungsinfo

120 Stück ca. :
  • 10 kcal
  • 1g Fett
  • 1g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
UVP: EUR 7,99
Preis: EUR 7,49 Prime-Versand
Grillbürste
UVP: EUR 26,99
Preis: EUR 13,99 Prime-Versand
Sie sparen: 13,00 EUR (48%)
Kräuterschere
UVP: EUR 9,95
Preis: EUR 9,07 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved