Zimtnudeln mit Kiwi-Kirschkompott

Zimtnudeln mit Kiwi-Kirschkompott Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 g   kurze Bandnudeln  
  •     Salz 
  • 1 Glas (720 ml)  Schattenmorellen  
  • 5 EL   Zucker  
  • 1 EL   Speisestärke  
  • 50 g   Butter oder Maragrine  
  • 6 EL   Paniermehl  
  • 1 EL   Zimt  
  • 4   Kiwis  
  •     Zitronenmelisse 

Zubereitung

30 Minuten
1.
Nudeln in reichlich kochendes Salzwasser geben und 7-8 Minuten kochen lassen, dann abgießen und unter kaltem Wasser abschrecken. In der Zwischenzeit Kirschen abtropfen lassen. Kirschen, 2 Esslöffel Zucker und 1/8 Liter Kirschsaft in einen Topf geben und einmal aufkochen lassen.
2.
Speisestärke mit etwas Wasser glatt rühren und zum Kompott geben, kurz aufkochen. Kompott abkühlen lassen. Fett in einer Pfanne erhitzen, Nudeln und Paniermehl hineingeben und goldgelb braten. Zimt und restlichem Zucker mischen und darüberstreuen.
3.
Kiwi schälen und in Scheiben schneiden. Nudeln mit dem Kompott und Kiwi anrichten, mit Zitronenmelisse verzieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 740 kcal
  • 3110 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Spiralschneider
UVP: EUR 22,00
Preis: EUR 9,97 Prime-Versand
Sie sparen: 12,03 EUR (55%)
Bosch Stabmixer
UVP: EUR 64,99
Preis: EUR 35,44 Prime-Versand
Sie sparen: 29,55 EUR (45%)
Weinfass mit Zapfhahn
 
Preis: EUR 38,88 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved