Zitronentarte

Zitronentarte Rezept

Zutaten

Für Personen
  • - 125 Magerquark 
  • - 125 Mehl 
  • - 125 Butter 
  • - 1 Prise  Salz 
  • -   getrocknete Hülsenfrüchte 
  • - 2   Stk Bio-Zitronen 
  • - 160 Puderzucker 
  • - 300 Crème fraîche 
  • - 5   Stk Eigelb 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Für den Teig: Quark mit 125g Mehl, Butter, 2EL Puderzucker, und Salz auf ein Backbrett geben. Alles mit einem großen Messer mischen und durchhacken, dann mit den Händen schnell zu einem glatten Teig kneten.
2.
Den Teig zu einer Kugel formen, in Klarsichtfolie wickeln und eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
3.
Für den Belag: Zitronen waschen und abtrocknen, dann die Schale fein abreiben. Den Saft auspressen und mit 125g Puderzucker aufkochen lassen. Die Schale und die Crème fraîche untermischen, unter kräftigem Rühren zum Sieden bringen.
4.
Die Masse abkühlen lassen. Den Backofen auf 200°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 1cm dick ausrollen, halbieren, aufeinanderlegen und nochmals ausrollen.
5.
Wieder falten und schließlich ca. 3mm dünn ausrollen. Die Tarteform fetten und mit dem Teig auslegen, Backpapier in die Mitte legen und mit den Hülsenfrüchten beschweren, dann den Teig für 20 Minuten blindbacken.
6.
Anschließend die Hülsenfrüchte und das Papier entfernen und die Hitze auf 170°C reduzieren. Die Eigelbe unter die abgekühlte Zitronenmasse mischen, dann die Masse auf den Teig geben und die Tarte weitere 20 Minuten backen.
7.
Die Tarte vor dem Verzehr auskühlen lassen.

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,99 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved