Zucchini-Garnelen-Curry

Aus LECKER 1/2017
Zucchini-Garnelen-Curry Rezept

Statt der Nr. 25 beim Asia-Imbiss gibt’s heute in nur 25 Minuten ein Curry mit Kokosmilch und Turboreis

Zutaten

Für Personen
  • 250 TK-Garnelen (roh, geschält) 
  • 600 Zucchini 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 250 10-Minuten-Langkornreis 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Currypulver 
  • 4 EL  Öl 
  • 1 Dose(n) (à 400 ml)  ungesüßte Kokosmilch 
  • 3-4 Stiel/e  Petersilie 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Garnelen kurz antauen lassen. Zucchini putzen, waschen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel würfeln, Knoblauch fein hacken. Garnelen kalt abspülen, trocken tupfen. Reis in 1⁄2 l Salzwasser nach Packungsanweisung garen.
2.
2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Garnelen darin rundherum 4–5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. 2 EL Öl im heißen Bratfett erhitzen. Zucchini, Zwiebel und Knoblauch darin kurz anbraten. Mit Salz, Pfeffer und ca. 1 EL Curry kräftig würzen. Kokosmilch und 1⁄8 l Wasser zugießen, aufkochen und 2–3 Minuten köcheln.
3.
Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und hacken. Garnelen im Zucchinicurry kurz erwärmen. Nochmals mit Salz, Pfeffer und Curry ­abschmecken und mit Reis anrichten. Mit Petersilie bestreuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 520 kcal
  • 15g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 54g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
UVP: EUR 8,98
Preis: EUR 4,85
Sie sparen: 4,13 EUR (46%)
Matcha-Tee-Pulver
UVP: EUR 21,90
Preis: EUR 14,90 Prime-Versand
Sie sparen: 7,00 EUR (32%)
BIO Kokosöl
UVP: EUR 15,99
Preis: EUR 9,49 Prime-Versand
Sie sparen: 6,50 EUR (41%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved