Zucchini-Röllchen zubereiten - so geht's

Low Carb-Snack oder leichtes Fingerfood für die nächste Party: Die Zucchini-Röllchen mit ein würzigen Panade aus Käse, Kräutern und Pinienkernen sind einfach gemacht und werden im Ofen wunderbar knusprig. So geht's!

 

Diese Zutaten brauchst du für die Zucchini-Röllchen:

 

So geht's Schritt für Schritt:

  1. Eine Zucchini mit einem Gemüsehobel der Länge nach in dünne Scheiben hobeln. Auf Küchenpapier auslegen, mit etwas Salz bestreuen und 5 Minuten Wasser ziehen lassen. Danach mit Küchenpapier trockentupfen.
  2. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl etwas anrösten. Abkühlen lassen und hacken. Pinienkerne, Semmelbrösel, gehackten Knoblauch und Thymian mit frisch geriebenem Pecorino vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  3. Ein Ei verquirlen und die Zucchinischeiben damit bepinseln. Danach die Zucchinischeiben in der Panade wenden, aufrollen und mit einem Zahnstocher fixieren.
  4. Im vorgeheizten Backofen für ca. 20 Minuten bei 220°C Ober- und Unterhitze goldbraun backen.

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved