Zucchini-Schinken-Röllchen

Aus LECKER.de

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zucchino 
  • 2 EL  Limettensaft 
  • 1 EL  Olivenöl 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 Kugel/n  Mozzarella 
  • 4   getrocknete Tomaten 
  • 4 Scheibe/n  magerer, luftgetrockneter geräucherter Schinken 
  • 8 Blatt  Basilikum 

Zubereitung

20 Minuten
1.
Den Zucchino waschen, putzen und längs auf beide Seiten je 1 dünne Scheibe abschneiden, dann den Rest der Länge nach in 8 Scheiben schneiden.
2.
Auf einem großen flachen Teller Limettensaft und Olivenöl verrühren, Knoblauch schälen und dazupressen. Die Marinade mit Salz und Pfeffer würzen
3.
Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Zucchinoscheiben darin portionsweise von beiden Seiten je 1-2 Minuten anbraten, bis sie leicht gebräunt sind. Herausnehmen, in der Marinade wenden und abkühlen lassen.
4.
Den Mozzarella in 8 gleichmäßige dünne Scheiben schneiden. Die Tomaten und Schinkenscheiben längs halbieren.
5.
Auf jedes Schinkenstück passen 1 Zucchinoscheibe legen. Dann jeweils auf einer Schmalseite mit Mozzarella belegen, quer darauf je 1 Basilikumblatt und 1 Stück Tomate legen. Von der mit Mozzarella belegten Seite her aufrollen und hochkant auf zwei Teller setzen.

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved