Zuckerschoten-Rezepte - vielfältige Gerichte mit Biss

Roh, gedünstet oder gebraten - die grünen Schoten der Zuckererbse sind eine Zutat, die sich in der Küche auf vielfältige Weise verarbeiten lässt. Unsere köstlichen Zuckerschoten-Rezepte zeigen, wie.

 

Zuckerschoten-Rezepte – knackige Hülsen

Zuckerschoten heißen auch Kaiserschoten. Weil ihre Hülse im Gegensatz zu den Schal- oder Markerbsen keine pergamentartige Innenschicht besitzt, können Zuckerschoten im Ganzen verarbeitet werden. Durch ihren besonders hohen Zuckergehalt können sie bereits unreif, mit unausgebildeten Körnern, geerntet und verzehrt werden.

 

Zuckerschoten-Rezepte – köstliche Vielfalt

Zuckerschoten verleihen Gerichten einen knackigen Biss. Sie sollten, wenn sie als Gemüsebeilage serviert werden nur kurz in wenig Flüssigkeit gegart und in Butter geschwenkt werden. Als Zutat für Zuckerschoten-Rezepte wie Wokgerichte, Gemüsepfannen oder Ragouts bleiben die Erbsenschoten schön knackig, wenn sie erst kurz vor Ende der Garzeit zugegeben werden.

Wie gefallen dir unsere Zuckerschoten-Rezepte? Wir freuen uns auf dein Feedback unter unseren Galerien und Rezepten oder bei LECKER auf Facebook.

Immer auf dem Laufenden sein:
Abonniere hier den kostenlosen Newsletter von LECKER.de >>

 

Video-Tipp

 
Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved