Zum Selbermachen - Kräutertöpfe

Zum Selbermachen: Kräutertöpfe - minze_und_majoran_im_topf
Foto: deco&style

Jedem Topf seinen Löffel: Und schon weiß Hilde auf den ersten Blick, welches Kraut Susi ihr mitgebracht hat.

Dauer: ca. 20 Minuten
Schwierigkeitsgrad: ganz einfach
Kosten: ca. 8 Euro




Das braucht man für einen Kräutertopf:
- Blumentopf aus Ton
- Borstenpinsel Acrylfarbe (z.B. in Mintgrün)
- Kräuter im Topf
- Wachsmalstift oder Tusche (z.B. in Blau)
- Holzkochlöffel
- evtl. Haarpinsel
- a. 50 cm Geschenkband
- evtl. kleines Grußkärtchen




Und so geht's:
1. Tontopf mit einem Pinsel und Acrylfarbe anmalen. Die Farbe trocknen lassen.
2. Kräuter eintopfen.
3. Mit Wachsmalstift oder Tusche den Namen der Kräuterart auf den Kochlöffel schreiben und diesen in den Topf stecken.
4. Den Topf mit Paketband umwickeln und evtl. ein kleines Grußkärtchen anhängen.

Spiralschneider
UVP: EUR 22,00
Preis: EUR 9,97 Prime-Versand
Sie sparen: 12,03 EUR (55%)
Bosch Stabmixer
UVP: EUR 64,99
Preis: EUR 35,44 Prime-Versand
Sie sparen: 29,55 EUR (45%)
Weinfass mit Zapfhahn
 
Preis: EUR 38,88 Prime-Versand
Kategorie & Tags
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved