Zweierlei Crostini

Zweierlei Crostini Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 150 ml  dunkler Balsamico-Essig 
  • 100 brauner Zucker 
  • 2   Feigen 
  • 3   Sardellenfilets 
  • 2 EL  Kapern 
  • 1 Glas (370 ml)  schwarze Oliven, ohne Stein 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 4 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 125 Chorizo-Wurst 
  • 3 Stiel(e)  Thymian 
  • 1 (ca. 250 g)  dünnes Baguettebrot 
  • 200 Briekäse 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Essig und Zucker in einen kleinen Topf geben. Unter Rühren aufkochen, ca. 5 Minuten bei starker Hitze köcheln lassen, bis die Flüssigkeit leicht andickt. Vom Herd ziehen und abkühlen lassen. Feigen waschen, putzen, halbieren und in Scheiben schneiden
2.
Sardellen abspülen, trocken tupfen. Kapern und Oliven abtropfen lassen. Knoblauch schälen, fein würfeln. Sardellen, Kapern, Oliven und Knoblauch mit 3 EL Öl im Universalzerkleinerer zu einer Paste verarbeiten, mit Salz und Pfeffer abschmecken
3.
Von der Chorizo die Haut abziehen, Wurst in Scheiben schneiden. Thymian waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen streifen, etwas zum Garnieren beiseitestellen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Chorizo darin anbraten. Thymian zugeben und kurz mitbraten
4.
Brot in ca. 30 dünne Scheiben schneiden. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 8–10 Minuten rösten. Etwas abkühlen lassen. Brie in Scheiben schneiden. Die Hälfte der Brotscheiben mit Olivenpaste bestreichen, mit Chorizo belegen unds mit Thymian bestreuen. Restliche Scheiben mit Brie und Feige belegen, mit Balsamicosirup beträufeln, anrichten

Ernährungsinfo

10 Personen ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 25g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved