Zweierlei Fleischspieße mit Tsatsiki und Tomatenreis

Aus kochen & genießen 6/2013
Zweierlei Fleischspieße mit Tsatsiki und Tomatenreis Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zweige Rosmarin  
  • 5 Stiel(e)   Thymian  
  • 1   Bio-Zitrone  
  • 14 EL   + etwas Olivenöl  
  • 750 g   Hähnchenfilet  
  • 750 g   Beefsteak  
  • 1   Zwiebel  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 3   mittelgroße Möhren  
  • 1 l   Tomatensaft  
  • 1 EL   Brühe  
  • 400 g   Langkornreis  
  • 250 g   TK-Erbsen  
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1⁄2   Salatgurke  
  • 500 g   Sahnejoghurt  
  •     Holz- oder Metallspieße 

Zubereitung

50 Minuten
1.
Kräuter waschen, hacken. Zitrone heiß waschen, Schale abreiben. Schale, Kräu­ter und 10 EL Öl verrühren. Hähnchen­filet waschen. Gesamtes Fleisch trocken tupfen, würfeln und getrennt auf geölte Spieße stecken.
2.
Mit dem Kräuteröl einstreichen. Zugedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen.
3.
Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken. Möhren schälen, waschen und in Stifte schneiden. Zwiebel und Hälfte Knoblauch in 1 EL heißem Öl andünsten. Tomatensaft, 1⁄2 l Wasser und Brühe einrühren, aufkochen.
4.
Reis und Möhren zufügen. Zugedeckt 30–35 Mi­nuten köcheln. Ca. 5 Minuten vor Garzeit­ende Erbsen zufügen und mitgaren.
5.
Inzwischen 3 EL Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Erst Hähnchen-, dann Rindfleischspieße darin rundherum anbraten. Auf einem Backblech mit Salz und Pfeffer würzen. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s.
6.
Her­steller) ca. 10 Minuten fertig braten.
7.
Gurke waschen, evtl. schälen, fein raspeln. Mit Joghurt und Rest Knoblauch verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles anrichten.

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 570 kcal
  • 51g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 53g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved