Zweierlei Schichtcremes mit Fruchtgrütze

Aus kochen & genießen 38/2011
Zweierlei Schichtcremes mit Fruchtgrütze Rezept
Bewerten Sie uns jetzt:

Zutaten

  • 1 l   Milch  
  • 1 Päckchen   Puddingpulver "Vanille-Geschmack"  
  • 220 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Puddingpulver "Schokoladen-Geschmack"  
  • 1   unbehandelte Zitrone  
  • 400 ml   Kirschnektar  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Päckchen   Rote Grütze Pulver "Himbeergeschmack"  
  • 1 Packung (300 g)  tiefgefrorener Beerenobstteller  
  • 200 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 500 g   Schlagsahne  
  • 6 EL   Rum  
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

60 Minuten
1.
1/2 Liter Milch abmessen und beiseitestellen. Von der übrigen Milch 6 EL abnehmen und mit Vanille-Puddingpulver und 40 g Zucker verrühren. Restliche Milch in einem Topf aufkochen und von der Herdplatte nehmen. Puddingpulver einrühren, zurück auf die heiße Herdplatte stellen und unter Rühren mindestens 1 Minute kochen lassen. Pudding in eine Schüssel geben, die Oberfläche direkt mit Folie bedecken und auskühlen lassen. Schokoladen-Pudding mit beiseitegestellter Milch ebenso kochen, allerdings mit 50 g Zucker verrühren. Pudding ebenfalls bedecken und auskühlen lassen
2.
Zitrone waschen, trocken tupfen und die Schale dünn abschälen. Zitrone auspressen. 300 ml Kirschnektar, 100 g Zucker, Vanillin-Zucker, Zitronensaft und -schale in einem Topf aufkochen. 100 ml Kirschnektar und Rote Grütze Pulver verrühren. Topf vom Herd nehmen, Zitronenschale entfernen und das Grützepulver einrühren. Zurück auf die heiße Herdplatte stellen. Unter Rühren kurz aufkochen. Tiefgefrorene Beeren unterheben, in eine Schüssel gießen und auskühlen lassen
3.
Schokolade grob hacken und ca. 50 g zum Bestreuen beiseitestellen. Sahne steif schlagen, dabei 30 g Zucker einrieseln lassen. Zum Schluss Rum unter die Sahne rühren. Puddinge getrennt mit den Schneebesen des Handrührgerätes kurz durchrühren. Unter jeden Pudding die Hälfte der Rumsahne und Schokolade heben. Puddingcremes in je 8 kleine Weckgläschen verteilen und mit der restlichen Schokolade bestreuen. Bis zum Servieren kalt stellen. Dazu die rote Grütze reichen
4.
Wartezeit ca. 2 Stunden

Ernährungsinfo

  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 22g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Anzeige

LECKER empfiehlt

Mediterranes Rotbarschfilet mit cremiger Polenta
Dampfgaren ist im Trend!

Alles über die schonende Garmethode.

Saupiquet
Retro-Bike zu gewinnen

Im Wert von 1.000 € inkl. Schlemmerpaket von Saupiquet

Großer Blogger- Wettbewerb

Arla Kærgården sucht eure besten Rezepte zum Brunch.

Leckere Sommersalate

mit Dekotipps und Rezeptideen für Ihre Sommerparty.

Die besten Eis-Rezepte

Leckere Erfrischung, ganz einfach selbst gemacht!

Bloggeraktion mit tollen Preisen

Wir suchen eure Lieblingsrezepte mit COMTÉ!

Das war die Prep&Cook Night

Tolle Rezepte und Impressionen der KRUPS Kochevents.

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 
Beliebte Rezeptgalerien

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved