Zweierlei Senf (Wasabi-Senf und Blaubeer-Senf)

Zweierlei Senf (Wasabi-Senf und Blaubeer-Senf) Rezept

Zutaten

  • 200 g   Senfsaat  
  • 200 g   Blaubeeren/Heidelbeeren  
  • 16 EL   Obstessig  
  • 5 EL   Apfelsaft  
  •     Salz 
  • 100 g   + 3 EL Zucker  
  • 1–2   Tuben Wasabi  

Zubereitung

25 Minuten
1.
Senfsaat portionsweise im Universalzerkleiner fein mahlen. Blaubeeren verlesen, waschen, gut abtropfen lassen, fein pürieren
2.
Für den Blaubeer-Senf Hälfte Senfmehl, Blaubeeren, 8 EL Essig, Apfelsaft, 1 TL Salz und 100 g Zucker verrühren. In ca. 4 Gläser füllen, fest verschließen und kalt stellen
3.
Für den Wasabi-Senf übriges Senfmehl, 8 EL Essig, 10 EL Wasser, 1 TL Salz, 3 EL Zucker und Wasabi verrühren. In ca. 3 Gläser füllen, fest verschließen und kalt stellen. Der Senf ist ungeöffnet im Kühlschrank mindestens 1/2 Jahr haltbar. Je länger der Senf gelagert wird, desto mehr Schärfe verliert er

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Spiralschneider
UVP: EUR 8,99
Preis: EUR 6,58 Prime-Versand
Sie sparen: 2,41 EUR (27%)
Vegan für Faule
UVP:
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Crêpes-Maker
UVP: EUR 39,99
Preis: EUR 29,30 Prime-Versand
Sie sparen: 10,69 EUR (27%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved