Zwetschenkuchen vom Blech

Zwetschenkuchen vom Blech Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 200 ml  Milch 
  • 5-6   Esslöffel Zucker 
  • 1 Würfel (42 g)  Hefe 
  • 400 Mehl 
  • 75 Butter oder Margarine 
  • 1 Päckchen (6 g)  geriebene Zitronenschale 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1,5 kg  Zwetschen 
  •     Fett 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
50 ml Milch leicht erwärmen. 1 Teelöffel Zucker und Hefe darin auflösen. Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken und die Hefe-Mischung hinein gießen. Mit etwas Mehl verrühren und an einem warmen Ort zugedeckt ca. 5 Minuten gehen lassen.
2.
Fett schmelzen, restliche Milch zufügen. Hefevorteig leicht verrühren. Fett-Milchgemisch, 3 Esslöffel Zucker, Zitronenschale und Ei zufügen und alles mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten.
3.
Zugedeckt an einem warmen Ort nochmals ca. 30 Minuten gehen lassen. Inzwischen Zwetschen waschen, abtropfen lassen, halbieren und entsteinen. Zwetschenhälften halb einschneiden. Glasbackform oder Fettpfanne (32 x 38 cm) fetten.
4.
Teig mit bemehlten Händen in die Backform drücken. Schuppenartig mit den Zwetschen belegen. Mit 2-3 Esslöffel Zucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 40 Minuten backen.
5.
Herausnehmen und auskühlen lassen. Dazu schmeckt halbsteif geschlagene Sahne.

Ernährungsinfo

20 Stücke ca. :
  • 160 kcal
  • 670 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 4g Fett
  • 27g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved