Zwetschgen-Tränen

Zwetschgen-Tränen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 225 Honig 
  • 75 Butter 
  • 100 Butter 
  • 80 Zucker 
  • 350 Mehl 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 2 TL  Kakao 
  • 1 TL, geh.  Lebkuchengewürz 
  • 1 Prise(n)  Salz 
  • 2   Eigelb 
  • 1/2   Bio-Zitrone 
  • 400 Marzipanrohmasse 
  • 8 EL  Zwetschgenwasser 
  • 1 TL  gemahlener Zimt 
  • 1/2   Vanilleschote 
  • 1 Glas (à 420 g)  Zwetschgen-Konfitüre 
  •     Mehl 
  • 2-3 EL  Milch zum Bestreichen 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Backpapier 

Zubereitung

90 Minuten ( + 1680 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Honig, Zucker und 75 g Butter in einem Topf unter Rühren langsam erwärmen., bis sich der Zucker aufgelöst hat. Etwas abkühlen lassen. Mehl, Backpulver, Kakao, Lebkuchengewürz und Salz mischen. Eigelb und Zitronenschale unter die lauwarme Honigmasse rühren. Mehl-Mischung darübersieben und alles erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen gut verkneten. Teig in Folie wickeln und über Nacht kalt stellen.
2.
Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 4–5 mm dick ausrollen. Mit einem ovalen/ eiförmigen Ausstechen (ca. 5,5 cm breitete Stelle/ ca. 8,5 cm lang) Tränenformen ausstechen. Auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Restlichen Teig immer wieder zusammenkneten und weitere "Tränen" ausstechen, bis der gesamte Teig verbraucht ist. Plätzchen dünn mit Milch bestreichen und die belegten Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 10 Minuten backen. Fertige Lebkuchen mit dem Backpapier auf ein Gitterrost ziehen und auskühlen lassen.
3.
Marzipan grob reiben und mit 100 g weicher Butter, Zwetschengenwasser und Zimt in eine Schüssel geben. Vanilleschote längs aufschneiden, Mark herauskratzen und zum Marzipan geben. Mit den Schneebesen des Handrührgerätes glatt rühren. Masse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle geben (ca. 10 mm Ø) und als Rand auf die Lebkuchen spritzen. Über Nacht an einem kühlen Ort trocknen lassen.
4.
Zwetschgenkonfitüre in einem Topf erwärmen, etwas abkühlen lassen und die "Tränen" damit füllen. Auskühlen und fest werden lassen. Kuvertüre grob hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. "Tränen" dick mit Kuvertürestreifen verzieren und trocknen lassen.

Ernährungsinfo

36 Stück ca. :
  • 220 kcal
  • 3g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved