Zwiebelkartoffeln mit Bünderfleisch

Zwiebelkartoffeln mit Bünderfleisch Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 festkochende Kartoffeln 
  • 250 Zwiebeln 
  • 30 Butter 
  • 1   gehäufter EL Mehl (15-20 g) 
  • 250 ml  Milch 
  • 100 ml  trockener Weißwein 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 100 Schlagsahne 
  • 50 frisch geriebener Greyerzer Käse 
  • 200 Feldsalat/ Nüsslisalat 
  • 3 EL  weißer Balsamico-Essig 
  • 4-5 EL  Öl 
  • 100 Bünderfleisch in dünnen Scheiben 
  •     Fett 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich waschen und zugedeckt in reichlich kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Kartoffeln abgießen, abschrecken und pellen. Kartoffeln abkühlen lassen. Inzwischen Zwiebeln schälen und fein würfeln.
2.
1 Esslöffel Zwiebeln beiseite stellen. Fett in einem Topf erhitzen und die restlichen Zwiebeln unter Rühren darin glasig dünsten. Mit Mehl bestäuben und 2-3 Minuten weiter dünsten. Milch und Weißwein unter Rühren angießen und aufkochen lassen.
3.
Dann bei schwacher Hitze unter Rühren ca. 5 Minuten weiterköcheln. Soße mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig abschmecken. Eine hohe Gratin oder Auflaufform fetten. Kartoffeln in Scheiben schneiden und lagenweise, abwechselnd mit der Soße in die Form schichten.
4.
Mit Sahne begießen und mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 5) 25-30 Minuten goldbraun backen. Feldsalat putzen, mehrmals gründlich waschen und gut abtropfen lassen.
5.
Restliche Zwiebeln, Essig, etwas Salz und Pfeffer verrühren. Öl darunterschlagen. Vinaigrette kurz vor dem Servieren mit dem Feldsalat mischen. Zwiebelkartoffeln mit Bündnerfleisch und Salat servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 19g Eiweiß
  • 32g Fett
  • 38g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
BIO Kokosöl
UVP: EUR 17,99
Preis: EUR 12,49 Prime-Versand
Sie sparen: 5,50 EUR (31%)
Getränkespender Globus
 
Preis: EUR 54,80
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved